Einzige Luther-Ausstellung mit allen drei Thesendrucken von 1517

Bibel  Thesen  Propaganda. Die Reformation erzählt in 95 Objekten

Die Staatsbibliothek feiert 500 Jahre Reformation

3. Februar bis 2. April 2017

Staatsbibliothek zu Berlin
Dietrich-Bonhoeffer-Saal
Haus Potsdamer Straße 33 am Kulturforum
10785 Berlin

Dienstag bis Samstag 11 bis 19 Uhr, Sonntag 13 bis 18 Uhr

Eintritt frei

 

Zur Pressemitteilung

 

Führungen sonntags um 15 Uhr.
Kuratorenführungen am 8. und 22. Februar sowie am 8. und 22. März 2017, jeweils um 17 Uhr

Gruppenführungen ab 10 Personen unter luther2017@sbb.spk-berlin.de bzw. Tel. 030 266 43 1919 (Mo bis Fr 10 bis 14 Uhr)

 

BEGLEITVERANSTALTUNGEN

Dienstag, 7. Februar 2017, 18.15 Uhr

95 Thesen zur Neugestaltung der Lutherbibel
Werkstattgespräch mit Friedrich Forssman im Simón-Bolívar-Saal, Haus Potsdamer Straße 33
Um Anmeldung wird gebeten

Donnerstag, 23. Februar 2017, jeweils um 17 und um 18 Uhr
Christliche Bildbetrachtung. Die drei Drucke der 95 Thesen Martin Luthers und andere Werke der frühen Reformationszeit. Mit Andreas Wittenberg und Bernd Krebs.

Der Eintritt zu beiden Veranstaltungen ist frei.

 

Holen Sie sich die Thesen nach Hause:

  • Katalog zur Ausstellung: 224 S., ISBN 978-3-88053-217-5 20,00 Euro (im Buchhandel 25,00 Euro)
  • Faksimilemappe: Nürnberger Plakatdruck der 95 Thesen mit der Beschreibung des Berliner Exemplars und einer Übersetzung der Thesen: 8,00 Euro (Berliner Faksimile 13)

 

Weitere Informationen finden Sie in unter: blog.sbb.berlin/bibel-thesen-propaganda/

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.