„Osterspaziergang von Johann Wolfgang von Goethe. Mit Bildern von Klaus Ensikat.“ Copyright: Kindermann-Verlag Berlin

Klaus Ensikat (nachträglich) zum 80. Geburtstag: Irgendwas stimmt immer nicht *

Freitag, 3. November 2017
18 Uhr

Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz
Dietrich-Bonhoeffer-Saal
Potsdamer Straße 33
10785 Berlin

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe “Kinderbuch im Gespräch” feiern wir am 3. November nachträglich den 80. Geburtstag des herausragenden Graphikers und Illustrators, der seit Jahrzehnten zu den renommiertesten deutschen Buchkünstlern gehört. Klaus Ensikats Schaffen wurde national und international mit zahlreichen Preisen geehrt, darunter mit dem Hans-Christian-Andersen-Preis des International Board on Books for Young People und dem Deutschen Jugendliteraturpreis. Mehrere LaudatorInnen werden – jeweils aus ihrer Sicht und damit auf ganz unterschiedliche Weise – das bedeutende künstlerische Werk von Klaus Ensikat würdigen.

Wir würden uns freuen, Sie unter den Gästen begrüßen zu dürfen.

Werke von Klaus Ensikat im Bestand der Staatsbibliothek zu Berlin, ob gedruckt oder im Original, finden Sie unter: http://sbb.berlin/gnrik2

Eintritt frei

Bitte melden Sie sich an unter kinderbuchabt@sbb.spk-berlin.de

* Zitat von Klaus Ensikat aus dem von Ute Wegmann geführten Interview im Deutschlandfunk am  11. März 2017 unter dem Titel „Ich versuche immer niedlich zu sein, aber es wird nichts”.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.