Beiträge

Lesesaal im Haus Unter der Linden – Auslastung

Zurzeit ist unser Lesesaal im Haus Unter den Linden sehr gut besucht. Das nahende Semesterende, Ihre Prüfungsvorbereitung oder die fristgerechte Abgabe von Hausarbeiten lässt die Auslastung an ihre Grenzen stoßen.

Da eine Vielzahl der hiesigen Arbeitsplätze zudem reserviert ist, bleibt das Platzangebot darüber hinaus eingeschränkt. Deshalb eine Bitte: Räumen Sie Ihre Plätze, wenn Sie diese längere Zeit nicht nutzen.

Als Alternative können wir Ihnen viele freie Plätze in unserem Lesesaal im Haus an der Potsdamer Straße anbieten. Ihr SBB-Bibliotheksausweis ist auch dort gültig. Von Unter den Linden ist das Haus Potsdamer Straße mit der Bus-Linie 200 oder den S-Bahn-Linien 1, 2 und 25 in wenigen Minuten erreichbar.

 

Nutzerhinweis für den 5.12. Haus Unter den Linden

Liebe Leserinnen und Leser,

wie Sie bereits hier in unserem Blog lesen konnten, werden am Sonnabend zwischen 11 und 19 Uhr unsere UNESCO-Weltdokumentenerbe-Stücke im Haus Unter den Linden nun der Öffentlichkeit präsentiert.

Aufgrund der Ausstellung und zusätzlich angebotenen Führungen an diesem Tag sollten Sie bei Ihren Planungen jedoch beachten, dass es durchaus zu einer stärken Geräuschbelästigung im Lesesaal kommen kann. Selbstverständlich versuchen wir die Störungen für Sie so gering wie möglich zu halten. Trotzdem möchten wir auf die ruhigen Arbeitsmöglichkeiten in unserem Haus Potsdamer Straße hinweisen.

Ansonsten kommen Sie doch auch vorbei und bestaunen Bachs h-Moll-Messe, Luthers 95 Thesen und sein Exemplar der hebräischen Bibel? Ab Montag können Sie im Lesesaal Unter den Linden dann wieder ganz ungestört arbeiten, versprochen!

Trotz “Lautlos” nicht stumm?

Sie kennen es auch? Das Crescendo aus Husten, Schniefen, ambitionierter Buchblätterei, hyperventilierenden Laptoplüftungen und sich kohlensäureentladender Mineralwasserflaschen beim Öffnen? Nicht zu vergessen, das Vibrieren von Smartphones auf blanken Tischen?

Für Letzteres gibt es eine schnelle Lösung: die Vibration im Lautlos-Modus ist optional und kann deaktiviert werden. Bitte wählen Sie die entsprechenden Systemeinstellungen in Ihrem Smartphone oder in Ihrem Tablet vor allem dann, wenn Sie unseren Lesesaal Unter den Linden nutzen. Die langen Arbeitstische übertragen die Vibration offensichtlich perfekt auf alle anderen Arbeitsplätze.

Und finden Sie das jetzt etwas kleinlich? Bitte seien Sie nachsichtig und versuchen einfach einmal, sich in all diejenigen hinein zu versetzen, die vielleicht kurz vor dem Abgabetermin ihrer Arbeit stehen oder für eine wichtige Prüfung lernen. Ja, genau. Da wird man zuweilen etwas kleinlich.