Reisen im Südwesten Chinas

Die Online-Fotoausstellung „Reisen im Südwesten Chinas, 1899-1917“ mit Fotografien aus dem Nachlass Weiss. Fritz Weiss, deutscher Konsul in China, und Hedwig Weiss-Sonnenburg, Reiseschriftstellerin und Kinderbuchautorin, verbrachten die Umbruchsjahre zwischen dem Ende der Qing-Dynastie und dem Eintritt Chinas in den Ersten Weltkrieg im Südwesten Chinas. Fritz und Hedwig Weiss haben auf ihren Reisen per Schiff und zu Land Menschen, Landschaften und das Leben in abgelegenen Bergregionen, Flusstälern und Minderheitengebieten fotografiert sowie ihren Alltag in Städten wie Chongqing und Chengdu dokumentiert. Im Frühjahr 2016 hat die Staatsbibliothek zu Berlin den Nachlass mit Fotografien und Dokumenten von Tamara Wyss, Enkelin von Fritz und Hedwig Weiss, übernommen.

Bildquelle: Staatsbibliothek zu Berlin-PK