Einst auf Beethovens Schreibtisch, …

… heute in der Staatsbibliothek zu Berlin. Anlässlich seines 250. Geburtstages werden Beethovens handgeschriebene Noten ab dem 11. März 2020 in der Staatsbibliothek Unter den Linden ausgestellt. Darüber berichtet die aktuelle Ausgabe unseres Bibliotheksmagazins. Doch nicht nur das Musikgenie, auch Wonder Woman, fliegende Botschafter und unsere herausragenden Bibliotheksgebäude am Kulturforum und Unter den Linden werden im aktuellen Heft thematisiert. Es liegt im zentralen Eingangsbereich des Hauses Potsdamer Straße 33 aus.

Einen ortsunabhängigen Zugang bietet die digitale Version des Bibliotheksmagazins als PDF-Datei zum Herunterladen:
http://staatsbibliothek-berlin.de/die-staatsbibliothek/publikationen-der-staatsbibibliothek/bibliotheksmagazin/

Weitere Informationen zur Beethoven-Ausstellung:
https://blog.sbb.berlin/beethoven-pur-ausstellung-vom-11-3-bis-30-4-2020-unter-den-linden-8/

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.