Termindetails

This event is running from 29 November 2021 until 28 Januar 2022. It is next occurring on 26.01.2022 09:00


200 Jahre Preußische Uraufnahme – Eine Ausstellung im Kartenlesesaal

  • Termin / Öffnungszeiten

    29.11.2021 bis 28.01.2022

    Verlängert bis 25.02.2022

    Besichtigung während der Öffnungszeiten des Kartenlesesaals:

    Mo, Mi und Fr 9-17 Uhr

    Di und Do 9-19 Uhr

    Bitte per Mail an kartenauskunft@sbb.spk-berlin.de anmelden.

  • Aussstellungsort

    Staatsbibliothek zu Berlin
    Kartenlesesaal

    Unter den Linden 8
    10117 Berlin

  • Anfahrt

    S- + U-Bahnstationen
    S + U Friedrichstraße
    U Französische Straße

    Bushaltestelle
    H Unter den Linden, Friedrichstraße (Bus 100, 147, 245 und 300)

  • Alle Veranstaltungen

    Klicken Sie hier um sich weitere Veranstaltungen anzeigen zu lassen.

Mit der Einführung der Trigonometrie im 18. Jahrhundert änderte sich das Kartenbild grundlegend. Die exakte Vermessung eines Landes gegenüber einzelnen astronomisch berechneten Punkten und die Verwendung eines vorgegebenen Zeichenschlüssels bewirkte eine bis dahin nicht mögliche Qualität der Landesaufnahme. Mit der Durchführung wurde in den meisten Staaten die Armee beauftragt, so auch in Preußen. Beim Generalstab wurden entsprechende Abteilungen eingerichtet: Das Trigonometrische Bureau wurde mit der Erstellung einer Dreieckskette über das Land für die exakte Vermessung beauftragt, während das Topographische Bureau darauf basierend die Vermessung und Zeichnung der einzelnen Kartenblätter durchführte.

Die generalstabsmäßige Organisation oblag General Karl von Müffling (1775-1851), der hierfür am 15. Januar 1821 die Instruction für die topographischen Arbeiten des Königlich Preußischen Generalstabes erstellte. Dieses Dokument gilt als Beginn der Preußischen Uraufnahme, der ersten flächendeckenden Vermessung des Territoriums. Das Ergebnis dieser Arbeiten sind ca. 3.000 Kartenblätter, die Preußischen Urmesstischblätter. Im Kartenlesesaal wird dieses Ereignis mit einer kleinen Präsentation gewürdigt.

Besichtigung während der Öffnungszeiten des Kartenlesesaals:

Mo, Mi und Fr 9-17 Uhr

Di und Do 9-19 Uhr

Besucher:innen der Ausstellung melden sich per Mail (kartenauskunft@sbb.spk-berlin.de) an und nennen dabei eine gewünschte Uhrzeit des Besuchs im Kartenlesesaal. Die Garderobe ist einzuschließen.

Hygienehinweis
Beachten Sie bitte, dass ein Betreten der Räume nur mit Mund-Nasenbedeckung gestattet ist und halten Sie die Abstands- und Hygieneregeln ein.
Der Zutritt zu der Veranstaltung unterliegt der 2G-Regelung, wir bitten Sie entsprechende Nachweise parat zu haben.