Felicitas Hoppe liest aus ihrem Buch Iwein Löwenritter am 11.2.

  • Termin

    11. Februar 2019

    18.15 Uhr

  • Veranstaltungsort

    Staatsbibliothek zu Berlin
    Wilhelm-von-Humboldt-Saal
    Unter den Linden 8
    (Eingang Dorotheenstraße 27)
    10117 Berlin

  • Anfahrt

    S- + U-Bahnstationen
    S + U Friedrichstraße
    U Französische Straße

    Bushaltestelle
    H Unter den Linden, Friedrichstraße (Bus 147)
    H Staatsoper (Bus 100, 200, TXL)

  • Alle Veranstaltungen

    Klicken Sie hier um zu einer Übersicht unserer Veranstaltungen zu gelangen.

Felicitas Hoppe liest aus ihrem Buch „Iwein Löwenritter“ am 11.2. 

Die Humboldt-Universität ist mit der Abschlussveranstaltung einer spannenden Ringvorlesung zu Gast in der Staatsbibliothek. Unter dem Titel „Merlin in Bermuda-Shorts“ haben sich Literaturwissenschaftler und Kinder-und Jugendliteraturforschende in insgesamt 13 Vorlesungen mit unterschiedlichen Aspekten der Adaption und Rezeption von mittelalterlichen Erzählstoffen in der Kinder- und Jugendliteratur beschäftigt. Die Palette der behandelten Themen reichte von Excalibur und Robin Hood über „The Book of Kells“ bis Mark Twain und J.K Rowlings „Phantastische Tierwesen“.

Als krönender Abschluss der Reihe findet in Zusammenarbeit mit der Kinder-und Jugendbuchabteilung der Staatsbibliothek  am 11. Februar 2019, um 18.15 Uhr im Wilhelm-von-Humboldt-Saal der Staatsbibliothek eine Veranstaltung mit Felicitas Hoppe statt. Die mit dem Georg-Büchner-Preis ausgezeichnete Autorin liest aus ihrem Buch „Iwein Löwenritter“.

In diesem Kinderbuch verwandelt Felicitas Hoppe das um das Jahr 1200 entstandene mittelhochdeutsche Vers-Epos von Hartmann von der Aue in eine moderne, spannungsreich und witzig erzählte Geschichte mit Rittern, Pferden, Drachen und Wundern, die nicht nur sehr junge Leser zu fesseln vermag. Neben den vielen Abenteuern  und überraschenden Wendungen entfaltet das 2008 erschienene Buch seinen Zauber nicht zuletzt durch den Kontrast, der aus seiner inhaltlichen Nähe zum Original einerseits und dem kindgerechten Sprachstil andererseits entsteht.

Um Anmeldung wird gebeten unter: : events@sbb.spk-berlin.de