• Termin

    Donnerstag, 05.11.2020
    10:00-17:00 Uhr

  • Veranstaltungsort

    Staatsbibliothek zu Berlin
    Eingangshalle
    Potsdamer Straße 33
    10785 Berlin

  • Anfahrt

    S + U Potsdamer Platz

    Bushaltestelle
    H Potsdamer Brücke (Bus M29)
    H Varian-Fry-Straße (Bus 200)
    H Kulturforum (Bus M48)

Erste Berliner Promovierendenmesse

Am 5.11.2020 (ca. 10–17 Uhr) veranstaltet die Staatsbibliothek zu Berlin (SBB) die erste Promovierendenmesse Berlin und lädt alle Anbieter von Graduiertenprogrammen an Berliner Hochschulen und außeruniversitären Forschungsinstitutionen, Berliner Verlage mit Publikationsoptionen für Dissertationen sowie Bibliotheken und andere Einrichtungen mit Unterstützungsangeboten für Promovierende wie Schreibberatung, Psychologische Dienste, Vereinbarkeit von Job und Familie, Promovierenden mit Handicap etc. zur Teilnahme ein.

Ausweislich des aktuellen Förderatlas der DFG gilt Berlin nicht nur als drittmittelaktivster Forschungsraum in Deutschland, sondern auch als bundesweit wichtigste Zielregion für Promovierende. Diesen Standortvorteil möchte die SBB nutzen und gemeinsam mit den Berliner Hochschulen ein neues Format begründen. Nach dem Vorbild von Karrieremessen, wie sie Universitäten häufig in Kooperation mit Unternehmen zu Personalgewinnungszwecken veranstalten, ist konkret daran gedacht, den Berliner Hochschulen ein Forum zur Vorstellung ihrer Graduierteneinrichtungen und Promovierendenprogramme in Form von Informationsständen, Vorträgen und Posterpräsentationen zu geben.

Die Veranstaltung wird im Foyer des Hauses Potsdamer Straße stattfinden und Raum für zahlreiche Präsentationsstände und Posterwände bieten. Im angrenzenden Foyer des Otto-Braun-Saales können Vorträge präsentiert werden.

Als Einrichtung, deren zentrale Zielgruppe Promovierende sind, versteht sich die SBB nicht nur als Repositorium für historische Quellen und moderne Forschungsliteratur, sondern auch als Kompetenzzentrum für hochspezialisierte Informationsangebote und Beratungsinstanz in allen Fragen der Wissenschaftskommunikation – und damit als idealer Partner für die Berliner Hochschulen. Mit dieser Veranstaltung möchte sich die SBB Ihnen als Kooperationspartnerin empfehlen und Ihnen zugleich einen Raum dafür geben, den Promovierenden institutionsübergreifend die Vielfalt der Forschungs- und Publikationsmöglichkeiten sowie der Förderangebote in der Region zu präsentieren.

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung, für die der Berliner Staatssekretär für Wissenschaft und Forschung, Herr Steffen Krach, die Schirmherrschaft übernehmen wird, ist für Sie wie auch für alle Interessierten selbstverständlich kostenfrei.

Anmeldung für Einrichtungen

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite an, wenn Sie mit Ihrer Einrichtung dabei sein möchten. Anmeldeschluss ist der 31. März 2020.

Beachten Sie bitte: Die Registrierung für Teilnehmer*innen öffnet voraussichtlich im August 2020.

Veranstaltungen wie z.B. Promovierenden-Messe

Angaben zur teilnehmenden Einrichtung