Auf dem Weg zur Freiheit: Wolfgang Huber liest aus seiner aktuellen Bonhoeffer-Biographie

  • Termin

    Donnerstag, 21. Februar 2019

    18 Uhr

  • Veranstaltungsort

    Staatsbibliothek zu Berlin
    Otto-Braun-Saal
    Potsdamer Straße 33
    10785 Berlin

  • Anfahrt

    S + U Potsdamer Platz

    Bushaltestelle
    H Potsdamer Brücke (Bus M29)
    H Varian-Fry-Straße (Bus 200)
    H Kulturforum (Bus M48)

  • Alle Veranstaltungen

    Klicken Sie hier um zu einer Übersicht unserer Veranstaltungen zu gelangen.

Wolfgang Huber, gern gesehener Gast der Generaldirektorin der Staatsbibliothek, Barbara Schneider-Kempf (im Hintergrund Fahne mit Foto von Bettina Flitner), Foto: SBB-PK, CC-BY-NC-SA-3.0

Wolfgang Huber liest aus seiner aktuellen Biographie “Dietrich Bonhoeffer: Auf dem Weg zur Freiheit” und ist anschließend im Gespräch mit Paul Nolte

Begrüßung
Barbara Schneider-Kempf, Generaldirektorin  der Staatsbibliothek zu Berlin

Lesung
Wolfgang Huber
ehem. Berliner Bischof und Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland

Gespräch
Paul Nolte
Präsident der Evangelischen Akademie zu Berlin
und Wolfgang Huber

Kleiner Empfang

In Kooperation mit dem C.H. Beck-Verlag

Eintritt frei

Um Anmeldung wird gebeten bis zum 14.2.19: events@sbb.spk-berlin.de

Faksimile von Bonhoeffers Gedicht “Wer bin ich?”

Über den Nachlass von Dietrich Bonhoeffer in der Staatsbibliothek zu Berlin