Termindetails


Michael Bienert: Tee, Bier, Wein, Punsch oder Sekt? E.T.A. Hoffmann als Nachtschwärmer

E.T.A. Hoffmann (links) und Ludwig Devrient im Weinkeller von Lutter & Wegner in Berlin (um 1900) | © bpk

In Berliner Teegesellschaften fühlte der Dichter sich nicht wohl. Lieber hat er in Restaurants geschlemmt und in Weinhäusern enorme Schulden angehäuft. Im Weinkeller von Lutter & Wegner wurde E. T. A. Hoffmann zur Publikumsattraktion. Als legendäre Erscheinung des Berliner Nachtlebens geistert er über die Opernbühnen der Welt und schmückte lange Zeit Sektetiketten. Was hatte Berlin um 1820 dem Nachtschwärmer zu bieten und wie wurde ein Mythos daraus?

Eintritt 10 Euro (inkl. 1 Glas Wein, Wasser und Brezel)

Anmeldung erforderlich

Ausstellung Unheimlich Fantastisch – E.T.A. Hoffmann 2022:
17. August bis 2. November 2022
Di – So: 10–18 Uhr
Do: 10–20 Uhr
Mehr Informationen zur Ausstellung

Beim Besuch der Veranstaltung beachten Sie bitte die aktuell geltenden Hygieneregeln.

Anmeldung:

E.T.A. Hoffmann 2022

Diese Veranstaltung ist ausgebucht. Weitere Termine finde in Sie in unserer Übersicht.

E.T.A. Hoffmann 2022

Diese Veranstaltung ist ausgebucht. Weitere Termine finde in Sie in unserer Übersicht.