Bitte recht offen! Open Access in den Rechtswissenschaften(Workshop Modul W)

  • Termin

    Di, 6. November 2018
    10 Uhr

  • Veranstaltungsort

    Staatsbibliothek zu Berlin
    Hörsaal 320
    (Treffpunkt I-Punkt im Foyer)
    Potsdamer Straße 33
    10785 Berlin

    Eintritt frei, Anmeldung erbeten

  • Anfahrt

    S + U Potsdamer Platz

    Bushaltestelle
    H Potsdamer Brücke (Bus M29)
    H Varian-Fry-Straße (Bus 200)
    H Kulturforum (Bus M48)

Open Access Logo. Wikimedia Commons CC0 1.0 Public Domain

Wie eine kürzlich am Exzellenzcluster Normative Ordnungen der Goethe-Universität Frankfurt am Main veranstaltete internationale Tagung zum Stellenwert von Open Access in der juristischen Forschung dokumentiert, etabliert sich die Idee des offenen Zugangs zu wissenschaftlichen Inhalten immer stärker auch in den Rechtswissenschaften.1

Vor dem Hintergrund dieser Entwicklung zielt die Veranstaltung zum einen darauf, die wissenschaftspolitischen, förderstrategischen und urheberrechtlichen Rahmenbedingungen des Open Access-Paradigmas auszuleuchten. Zum anderen aber sollen ausgewählte Angebote für rechtswissenschaftliche Zeitschriften- und Buchpublikationen im Open Access vorgestellt und abschließend die Frage nach deren Finanzierung und Auffindbarkeit thematisiert werden.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Open Access-Büro Berlin.

Dozenten: Ivo Vogel und Dr. Christian Mathieu