Beiträge

Magazinregale

Bereitstellung von bestellten Medien aus den Hauptmagazinen von Montag bis Freitag – Verzicht auf die Bearbeitung von Bestellungen an Sonnabenden ab Januar 2018

Der Buchbestand der Staatsbibliothek wächst ungeachtet des immer umfangreicheren Angebots an digitalen Publikationen jährlich immer noch um ca. 100.000 Bände. Aufgrund der Größe des Bestandes, schwindender Personalressourcen und niedriger Bestellzahlen an Sonnabenden müssen wir die Bearbeitung der Bestellungen in unseren Hauptmagazinen an Sonnabenden ab dem 1. Januar 2018 einstellen. Die Buchabholbereiche bleiben sonnabends zu den gewohnten Zeiten geöffnet.
Unsere Empfehlung: Möchten Sie am Wochenende bereits mit den gewünschten Medien arbeiten, bestellen Sie bitte bis Freitag 16.00 Uhr. In Ihrem Bibliothekskonto wird die Bereitstellung der Medien angezeigt, die Sie dann gerne am Sonnabend zu den gewohnten Zeiten abholen können.

Wir bitten um Ihr Verständnis!

Die Benutzungsabteilung

Fahrradstaender- Staatsbibliothek zu Berlin - PK - Lizenz CC BY-SA-NC

Ein Rat fürs Rad: Fahrraddiebe unterwegs!

Frühlingszeit ist Fahrradzeit! Vor unserem Haus Potsdamer Straße sind die Fahrradständer deutlich voller als noch vor ein paar Wochen. Dieser Umstand lockt offensichtlich auch Interessenten an, die nichts Gutes im Schilde führen. Es kam in den den vergangenen Tagen vermehrt zu Fahrraddiebstählen.

Wir prüfen, was wir tun können. So sollen zum Beispiel die Hecken vor dem Haus gekürzt werden, um den Bereich etwas ‘übersichtlicher’ zu gestalten. Die Staatsbibliothek haftet zwar nicht für den Verlust oder die Beschädigung abgestellter Fahrräder, aber wir haben großes Interesse daran, dass Sie in Ruhe arbeiten können und nicht durch die Sorge um Ihr Fahrrad abgelenkt werden.

Was können Sie tun? Selbstverständlich schließen Sie Ihr Fahrrad mit einem möglichst guten Schloß an die Fahrradständer an, aber vielleicht überlegen Sie auch einmal, Ihr Fahrrad durch die Polizei codieren zu lassen. An verschiedenen Terminen bieten die Polizeidienststellen Codieraktionen an: Gleich morgen, am 21.4. zwischen 16 und 18 Uhr in Schöneberg, Gothaer Straße 19, am S-Bahnhof Friedrichstraße in Berlin-Mitte und vielen weiteren Orten. Weitere Informationen und Termine finden Sie auf den Info-Seiten zur Fahrradkennzeichnung der Polizei.

Gemeinsam können wir es den Dieben zumindest etwas schwerer machen!

Haus Potsdamer Straße – neue Fahrradstellplätze

Sicher ist Ihnen der Wegfall der alten Fahrradständer vor dem Haupteingang aufgefallen. Im Rahmen der Umgestaltung des Eingangsbereiches unseres Hauses an der Potsdamer Straße installieren wir für Sie zu den bestehenden Bügeln aktuell 50 weitere als Fahrradstellplätze. Diese werden Ihnen ab kommenden Montag, den 15.02.2016 zur Verfügung stehen.

Der Zugang zu den Fahrradstellplätzen? Einfach ab durch die Hecke.

WP_20160212_12_22_48_Pro IMG_5576-1

Der Bauzaun wird noch so umgestellt, dass Ihnen von diesen Stellplätzen dann ein direkter Zugang zum Haupteingang möglich ist. Zugleich wird der Haupteingang für Sie wieder in der vollen Breite nutzbar sein.