Das Blog-Netzwerk der Staatsbibliothek zu Berlin – Beiträge für Forschung und Kultur

Buchpatenschaft für Februar 2023

Ein kleiner Brief des großen Philosophen Georg Wilhelm Friedrich Hegel an seinen Freund Heinrich Beer über eine verpasste Begegnung und eine Einladung mit Ehefrau. Brief von Georg Wilhelm Friedrich Hegel an den Bankier Heinrich Beer (1794–1842).  Bibliothekssignatur: Sammlung Autographa, Hegel, G.W.F. Herrn Bankier Heinrich Beer Wohlgeboren Charlottenburg Im gräfl. Kampeschen Garten Ich habe Sie, mein […]

Orientierungssystem

Hilfe zur Orientierung | Digital Orientation Guide

Standen auch Sie schon vor der Frage, wo Sie einen Band in einem unserer Lesesäle konkret finden können, der Ihnen im Katalog als „im Lesesaal vorhanden“ angezeigt wird? Oder saßen Sie in einer anderen Ecke des Lesesaals als üblich und brauchten dringend die nächste Toilette? Hilfen zur Orientierung gibt es in beiden Häusern auch jetzt […]

Neuer Container für die Medienrückgabe Unter den Linden | New Media Return Box

Wer Medien außer Haus ausgeliehen hat und diese zurückgeben möchte, muss nicht erst in die Potsdamer Straße fahren, sondern kann dies auch im Haus Unter den Linden tun. Zu diesem Zweck finden Sie ab jetzt einen neuen Rückgabecontainer vor, der währen der gesamten Öffnungszeiten des Hauses zugänglich ist. Er steht in der großen Eingangshalle, die […]

Lesung „Gestaltung ist Haltung“ 23.02.

10+1 im Lesesaal, diesmal: Maskerade

Es ist eine kästnerische Nutzfrage: Warum maskieren, kostümieren, verkleiden, verbrämen, schmücken, verzieren, behängen, schminken, schniegeln, verhüllen, vermummen, verschleiern oder gar tarnen sich Geschöpfe? Die Antwort ist, wie erfordert, nahrhaft: Es ist die Entscheidung, ob man Kamellen bekommen oder als Kamelle enden möchte. Ab dem 1. Februar 2023 stehen wieder zehn inspirierende Kinder- und Jugendbücher und […]

Nicht nur „Bankiers, Künstler und Gelehrte“ – die Mendelssohns in der Staatsbibliothek

„Bankiers, Künstler und Gelehrte“ – so umriss Felix Gilbert die Wirkungsbreite der Familie Mendelssohn für die deutsche Kultur-, Geistes- und Wirtschaftsgeschichte, als er 1975 eine Auswahl von Briefen verschiedener Nachfahren Moses Mendelssohns abseits der drei „Stars“ Moses Mendelssohn, Felix Mendelssohn-Bartholdy und Fanny Hensel publizierte. Tatsächlich dürfte Gilbert, selbst ein Urenkel des Komponisten Felix, den Rahmen […]