Beiträge, die auch im Stiftungskontext Relevanz haben können.

Ringvorlesung: E.T.A. Hoffmann. Literatur, Künste und Wissenschaften in der Romantik. Vom 26.4. bis 19.7. am Institut für deutsche Literatur der Humboldt‐Universität zu Berlin

E.T.A. Hoffmann, dessen Todestag sich 2022 zum zweihundertsten Mal jährt, ist bis heute der wohl meistgelesene Autor der deutschen Romantik. Seine Ausstrahlung auf die europäische Literatur und die Künste des 19. Jahrhunderts und der Moderne ist kaum hoch genug einzuschätzen. In den nicht einmal fünfzehn Jahren seiner literarischen Produktivität schuf er eine Fülle fantastischer, skurriler, […]

Von Sonne, Mond und Sternen: das Bibliotheksmagazin 2/22 ist erschienen

Dass unser vom Jugendstil inspiriertes Cover auch politisch wirkt, das ist kein Zufall. Mit der Umschlaggestaltung, die auch Informationen zu aktuellen Unterstützungs- und Hilfsangeboten enthält, bekräftigen wir erneut unsere Solidarität mit der Ukraine. Auch sonst kommt die aktuelle Ausgabe ausgesprochen bildhaft daher: mit Illustrationen auf Papier und Porzellan oder mit Fotos aus diesem und dem […]

Künstlerische Forschung – Erfahrung von Material. Online-Vortrag am 21.6.

Skulpturale Poesie – plastische Texte & Gedichtobjekte in experimenteller Literatur & bildender Kunst. Online-Vortrag am 17.5.

„Reisen“ durch die Himmel der Wissenschaften: Dante Alighieri und Johannes Kepler. Online-Werkstattgespräch am 25.5.

Publish or Perish!? Online-Workshops zum wissenschaftlichen Publizieren (nicht nur) für Promovierende vom 19.-25.5.

Erst die fristgerechte Veröffentlichung der Dissertationsschrift schließt das Promotionsverfahren formal ab. Denn zur Erlangung dieses akademischen Ritterschlags ist nicht nur der eigene Forschungsbeitrag gegen die Kritik einer universitätsinternen Fachöffentlichkeit zu verteidigen, sondern darüber hinaus auch das Säurebad des internationalen Wissenschaftsdiskurses zu überstehen. Doch die Entscheidung, wie tief Sie überhaupt darin eintauchen wollen, liegt nicht zuletzt […]