Beiträge

UPDATE: Keine Sicherheitsbedenken – Sperrungen aufgehoben

Die Arbeiten an der betroffenen Kalotte und die Überprüfung der anderen Kalotten sind abgeschlossen. Es bestehen keinerlei Sicherheitsbedenken. Turnusgemäß werden derzeit die zusätzlichen Seilsicherungen aller Kalotten ausgewechselt. Da diese Arbeiten ausschließlich nachts durchgeführt werden, können wir Ihnen ab sofort wieder einen uneingeschränkten, sicheren Benutzungsbetrieb gewährleisten.


UPDATE 21.6.: Teil der HB 10 weiterhin gesperrt im Haus Potsdamer Straße
Hier nun der Stand nach der heutigen Begehung:
Am kommenden Montag (26.6.) wird die betroffene Kalotte gesichert und alle im Umkreis geprüft. Dies hat zur Folge, dass die Sperrung bis Montag bestehen bleibt und am Montag ausgeweitet wird bis hin zum Standort HB 10 Qb 388.
An den folgenden Tagen werden auch die übrigen Kalotten geprüft und ggf. gesichert, d. h. es werden weitere Sperrungen nötig. Wir hoffen sehr, dass die Aktion bis zum Ende der kommenden Woche abgeschlossen werden kann. Bitte haben Sie weiterhin Verständnis dafür, dass wir im Interesse der Sicherheit zeitweise Bereiche sperren müssen.


STAND 16.6.:
O.k., wir haben es unterschätzt. Trotz jahrelanger Bauerfahrung sind wir auf die Aussage ‘Das dauert nicht lange’ hereingefallen. Deshalb jetzt erst heute hier der Hinweis, dass ein Teil der HB 10 zurzeit nicht zugänglich ist. Genau ist das der Bereich HB 10 Er 1420 – HB 10 Ev 1500 (deutsches Verkehrsrecht, Finanzrecht, Steuerrecht, Arbeitsrecht und Sozialrecht). Im 2. OG sind einige Arbeitsplätze vor der HB 6 gesperrt, dort besteht aber keine Zugangsbeschränkung zu Beständen.
Der Grund für die Sperrungen ist, dass bei einer der großen Lichtkalotten eine der Halterungen beschädigt ist. Bestimmt haben Sie Verständnis dafür, dass aus Sicherheitsgründen der direkt unter der Kalotte liegende Bereich so lange gesperrt bleiben muss, bis die Reparatur erfolgt ist. Wir haben jetzt die Zusicherung, dass die Reparatur am kommenden Mittwoch erfolgen soll. Bei dieser Gelegenheit sollen auch die Halterungen der übrigen Kalotten überprüft werden. Eventuell muss dann mit weiteren Sperrungen gerechnet werden. Wir legen aber Wert auf diese Überprüfung, um Ihre Sicherheit zu gewährleisten.

Stromausfall im Südosten Berlins – Verzögerungen in der Bereitstellung

Aufgrund eines massiven Stromausfalls im Südosten Berlins kommt es zurzeit zu Verzögerungen in der Bereitstellung. Betroffen sind alle Bestellungen auf Bestände im Außenmagazin Friedrichshagen.

Bitte schauen Sie vor Abholung bestellter Medien in Ihr Bibliothekskonto.

UPDATE: Teil der HB 10 weiterhin gesperrt im Haus Potsdamer Straße

Hier nun der Stand nach der heutigen Begehung:

Am kommenden Montag (26.6.) wird die betroffene Kalotte gesichert und alle im Umkreis geprüft. Dies hat zur Folge, dass die Sperrung bis Montag bestehen bleibt und am Montag ausgeweitet wird bis hin zum Standort HB 10 Qb 388.

An den folgenden Tagen werden auch die übrigen Kalotten geprüft und ggf. gesichert, d. h. es werden weitere Sperrungen nötig. Wir hoffen sehr, dass die Aktion bis zum Ende der kommenden Woche abgeschlossen werden kann. Bitte haben Sie weiterhin Verständnis dafür, dass wir im Interesse der Sicherheit zeitweise Bereiche sperren müssen.

 


Stand 16.6.:

O.k., wir haben es unterschätzt. Trotz jahrelanger Bauerfahrung sind wir auf die Aussage ‘Das dauert nicht lange’ hereingefallen. Deshalb jetzt erst heute hier der Hinweis, dass ein Teil der HB 10 zurzeit nicht zugänglich ist. Genau ist das der Bereich HB 10 Er 1420 – HB 10 Ev 1500 (deutsches Verkehrsrecht, Finanzrecht, Steuerrecht, Arbeitsrecht und Sozialrecht). Im 2. OG sind einige Arbeitsplätze vor der HB 6 gesperrt, dort besteht aber keine Zugangsbeschränkung zu Beständen.

Der Grund für die Sperrungen ist, dass bei einer der großen Lichtkalotten eine der Halterungen beschädigt ist. Bestimmt haben Sie Verständnis dafür, dass aus Sicherheitsgründen der direkt unter der Kalotte liegende Bereich so lange gesperrt bleiben muss, bis die Reparatur erfolgt ist. Wir haben jetzt die Zusicherung, dass die Reparatur am kommenden Mittwoch erfolgen soll. Bei dieser Gelegenheit sollen auch die Halterungen der übrigen Kalotten überprüft werden. Eventuell muss dann mit weiteren Sperrungen gerechnet werden. Wir legen aber Wert auf diese Überprüfung, um Ihre Sicherheit zu gewährleisten.