Aktuelle Information der ZBD und deutschen ISIL-Agentur zur Corona/COVID-19 Pandemie

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

aufgrund der aktuellen Ereignisse hat die Leitung der Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbetrieb einen Notfallplan erstellt, der nur noch einen Mindestbetrieb vorsieht. Davon betroffen sind auch die Mitarbeiter*innen der Zeitschriftendatenbank (ZDB) und deutschen ISIL-Agentur. Die ZDB-Hotline und Redaktion wird in den kommenden Wochen nicht bzw. nur sehr eingeschränkt erreichbar sein, wir bitten um Verständnis. Das gilt entsprechend auch für die deutsche ISIL-Agentur (inkl. Produktsigelvergabe). In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an <zdb-hotline@sbb.spk-berlin.de> bzw. <isil@sbb.spk-berlin.de>. Über weitere Entwicklungen werden wir Sie unverzüglich informieren.

0 Kommentare

Ihr Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.