Bibliothekartag

Wir möchten Sie knapp eine Woche vor dem diesjährigen Bibliothekartag herzlich zu unterschiedlichen Themen rund um die Zeitschriftendatenbank (ZDB) einladen.

Was? Wann? Wo?

Gemeinschaftstand ZDB BSZ DNB GBV HeBIS

Haupthalle, Stand 88, Dienstag bis Freitag

  • Dienstag 12:00 bis 18:00
  • Mittwoch 09:00 bis 18:00
  • Donnerstag 09:00 bis 18:00
  • Freitag 09:00 bis 12:00

ZDB-Anwendertreffen

Salon Franzius, Dienstag 13:30 – 15:00

  • Cloudbasierte Infrastruktur für Bibliotheken & Zeitschriftendatenbank "CIB & ZDB"
  • Aktuelles aus der Zentralredaktion Titel (ZRT)
  • Datenbezieherworkshop & Fernleihindikator
  • Neugestaltung des ZDB-Katalog (OPAC) mit dem Augenmerk auf Zeitungen
  • Zeitungsprojekte in der Abteilung Überregionale Bibliographische Dienste der SBB-PK
  • Und gern – alle Ihre Fragen und Anregungen!

Gemeinschaftstand ZDB BSZ DNB GBV HeBIS

Haupthalle, Stand 88, Mittwoch 14:00-15:00

Das DFG-geförderte Projekt "Weiterentwicklung der Zeitschriftendatenbank (ZDB) zum Steuerungs- und Nachweisinstrument für Zeitungsdigitalisierungsprojekte und Zeitungen"

Ihr Ansprechpartnerin vor Ort ist Frau Jessica Hubrich von der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt/M.

Zeitungssuche interaktiv: Das ZDB-Zeitungsportal

Salon Roselius, Donnerstag 10:30 – 12:00

Die Herausforderungen von Zeitungen als besonderes Sammelobjekt.  Der Vortrag informiert über Inhalt sowie aktuellen Stand des Projekts und gibt Einblicke in einige Funktionalitäten des zukünftigen ZDB-Zeitungsportals.

Es freuen sich auf Ihre Teilnahme: Jessica Hubrich (Deutsche Nationalbibliothek, Frankfurt/M.) und Hans-Jörg Lieder (Staatsbibliothek zu Berlin, Zeitschriftendatenbank).

Auf geht’s – Wir sehen uns in Bremen!

Für diejenigen unter Ihnen, die nicht in Bremen sind oder unsere Angebote durch knappe Zeitfenster nicht nutzen können – nach Ende des Bibliothekartages werden wir unsere Vortragsfolien über unsere Webseite zur Verfügung stellen.

Wir freuen uns Sie vor Ort zu begrüßen. Nutzen wir gemeinsam die Zeit für einen Erfahrungsaustausch und auch für die persönlichen Begegnungen. Wir wünschen allen Besuchern und Gästen eine gute Anreise und eine schöne Zeit am Tagungsort.

0 Kommentare

Ihr Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.