Start der originalschriftlichen Katalogisierung

Die ZDB freut sich, Ihnen mitteilen zu können, dass es ab sofort möglich ist, in der ZDB originalschriftlich katalogisieren zu können.
Für die Bearbeitung der originalschriftlichen Veröffentlichungen stehen Ihnen folgende Dokumente zur Verfügung:
1) <media 11417>Geschäftsgangsregel </media>- mit ausführlichen Informationen zur Katalogisierung und technischen Hinweisen
Es besteht keine Verpflichtung, originalschriftlich in der ZDB zu katalogisieren, bitte betrachten Sie die originalschriftliche Katalogisierung als ein Angebot an Sie.
Leider lassen sich derzeit im ZDB-Online-Katalog (OPAC) originalschriftliche Zeichen nicht darstellen. Das wird erst mit dem neuen System möglich sein, das den ZDB-Online-Katalog ablösen wird. Wir informieren Sie, sobald es dafür einen Termin gibt.
Felder, die im Zusammenhang mit der originalschriftlichen Katalogisierung eingeführt wurden, werden ausschließlich in MARC 21 ausgeliefert.

2) <media 11507>Redaktionsverfahren</media> – mit Hinweisen, wie Neuaufnahmen in der ZDB erstellt und Anreicherungen an bestehenden Datensätzen mit originalschriftlichen Angaben vorgenommen werden können

Bitte beachten Sie die beiden unterschiedlichen Korrektur-Verfahren, die darauf basieren, ob eine Zusammenarbeit zwischen Sprach- und ZDB-ExpertInnen (Tandembildung) in Ihrem Verbund möglich ist oder nicht. Darüber hinaus bitten wir um Verständnis, dass die ZRT keine inhaltlichen Fragen zur Anwendung der Schriften lösen kann. Wir bieten aber über die OSK-Mailingliste (s. S. 5 des Papiers Redaktionsverfahren) ein Forum zum ersten Austausch der SprachexpertInnen untereinander an.
Sowohl die Geschäftsgangsregel als auch das Redaktionsverfahren basieren auf den Ergebnissen der 39. Sitzung der Arbeitsgemeinschaft der Datenbankteilnehmer.
Sollten sich Fragen oder Anregungen ergeben, melden Sie sich bitte bei uns, wir greifen sie gerne auf.
Ansprechpartnerinnen für die originalschriftliche Katalogisierung in der ZDB:

Karin Patzer
Email: karin.patzer@sbb.spk-berlin.deTel.: +49 30 266 434219

Silke Sewing
Email: silke.sewing@sbb.spk-berlin.deTel.: +49 30 266 434219

0 Kommentare

Ihr Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.