Einträge von Carolin Hahn

Der Blog des Handschriftenportal-Projekts im FOYER der SBB

Schritt für Schritt erhält die Testumgebung des Handschriftenportals neue Daten und Features – so beispielsweise im jüngsten Release 0.6.0 eine nutzungsfreundliche Volltextsuche innerhalb des Mirador-Arbeitsplatzes. Wie an der Versionsnummer 0.6.0 erkennbar, ist das Handschriftenportal aktuell noch nicht produktiv, sondern befindet sich im ‚Teststadium‘ mit entsprechenden Nutzungseinschränkungen. Die erste dreijährige Projektphase wird im Sommer dieses Jahres […]

Das Handschriftenportal im Seminar
Modul 2: Handschriftenrecherche in der germanistischen Mediävistik

Ob ‚Nibelungenlied‘ oder ‚Der Arme Heinrich‘ – das Bücherregal von Studierenden der germanistischen Mediävistik kann meist mit kleinen Paperbacks aufwarten. Orange, zweisprachig, schlicht. Doch wie wäre es, eine mittelalterlich oder neuzeitliche Buchhandschrift im Original zu lesen? In unserer Blogserie “Das Handschriftenportal im Seminar” geben wir Ihnen Materialien an die Hand, um Studierenden den Einstieg in […]

Das Handschriftenportal im Seminar
Modul 1: Bibliothekarisch-archivarische Grundlagen der Handschriftenrecherche

Das Wintersemester hat begonnen. Falls die ein oder andere Seminarsitzung noch nicht vollständig durchgeplant ist, finden Sie hier ein paar Anregungen und Vorschläge. Das Handschriftenportal soll schließlich nicht nur von Fachexpert:innen genutzt werden, sondern auch bei Student:innen und Nachwuchswissenschaftler:innen die Faszination für mittelalterliche und neuzeitliche Handschriften sowie für die Arbeit mit ihren digitalen Repräsentanzen wecken. […]

Nachlese zum Transkribathon ‘Faithful Transcriptions’

Zwischen Mai und Juli dieses Jahres haben sich über einhundert Handschriftenbegeisterte zusammengefunden, um theologische Buchhandschriften des Mittelalters zu transkribieren. Das Crowd-Sourcing-Projekt ‘Faithful Transcriptions’ wurde von der Staatsbibliothek zu Berlin (SBB) und der Universitätsbibliothek Leipzig (UBL) ausgerichtet. Ein Rahmenprogramm gab Einblicke in Grundlagen der digitalen Transkription sowie in Herausforderungen und Chancen der digitalen Geisteswissenschaften. Weitere Informationen […]

Die Mirador-3-Features des Handschriftenportals

Ein Interview zwischen Lutz Helm (UBL) und Carolin Hahn (SBB). Das Handschriftenportal besteht aus diversen Modulen, die miteinander verschränkt sind – der IIIF-Viewer Mirador 3 ist eines davon. Er bildet die Basis des sogenannten Arbeitsplatzes, in den IIIF-fähige Handschriftendigitalisate hineingeladen und angezeigt werden können. Eine tiefgehende Zoomfunktion und die Möglichkeit, den Viewer mit weiteren Funktionalitäten, […]