Bibliothekartag 2015

Die Zeitschriftendatenbank (ZDB) lädt zum diesjährigen Bibliothekartag in Nürnberg vom 26.- 29. Mai 2015 herzlich ein.

Gemeinschaftstand BSZ-DNB-GBV-HeBIS-ZDB

Halle 4A, Standnummer 63, Dienstag bis Freitag

  • Dienstag 12:00 bis 18:00
  • Mittwoch 09:00 bis 18:00
  • Donnerstag 09:00 bis 18:00
  • Freitag 09:00 bis 12:00

Lageplan Stand: https://goo.gl/noOT7G

Wann? Wo? Was?

Wann? Wo? Was?
Dienstag, 26.5.15 13:30-15:30 Raum "Istanbul" Jessica Hubrich, Hans-Jörg Lieder: Zeitungsdigitalisierung in Deutschland.Zum Stand der DFG-Pilotprojekte und zur Entwicklung eines Masterplans.
Dienstag, 26.5.15 16:00-17:00 Stand 63 Jessica Hubrich: Sprechstunde: "Die Betaversion des neuen Katalogs der ZDB"
Mittwoch, 27.5.15 11:00-12:00 Stand 63 Jessica Hubrich: Sprechstunde: "Die Betaversion des neuen Katalogs der ZDB"
Donnerstag, 28.5.15 13:30-15:30 Raum "Seoul" RDA-Workshop
Donnerstag, 28.5.15 13:30-15:30 Raum "Budapest" Bernd Althaus: DNB/ZDB-Datenbezieherworkshop
Donnerstag, 28.5.15 16:00-18:00 Raum "Kopenhagen" ZDB-Anwendertreffen

Themen des ZDB-Anwendertreffens

Donnerstag, 28. Mai 2015, 16:00-18.00 Uhr im Raum "Kopenhagen"

Programm:

  • Neugestaltung des ZDB-OPAC
  • Zeitungsprojekte in der Abteilung Überregionale Bibliografische Dienste der SBB-PK
  • Einbindung von Kalliope in der Abteilung Überregionale Bibliografische Dienste der SBB-PK
  • Neues aus der ZDB
  • RDA-Schulungen in der ZDB
  • Cloudbasierte Infrastruktur für Bibliotheken & die Zeitschriftendatenbank "CIB & ZDB"

Themen des RDA-Workshops

Donnerstag, 28. Mai 2015, 13:30 bis 15:30 Uhr im Raum "Seoul"
Abstract: Kolleginnen und Kollegen aus dem RDA-Projekt in Deutschland, Österreich und der deutschsprachigen Schweiz möchten über den aktuellen Stand der Vorbereitungen für die Implementierung der RDA für die bibliografischen Daten im Jahr 2015 berichten und laden zu Fragen und Diskussionen ein. Themen sind hierbei u. a. die technische Implementierung, die Schulungen und die Tests in der DNB und bei den Projekt-Partnern.
Moderation: Renate Behrens
Was ändert sich für die Erschließung
Barbara Pfeifer (DNB), Constanze Schumann (DNB), Silke Sewing (ZDB)

Schulungen
Silke Horny (SWB), Rita Albrecht (HeBIS), Gabriele Meßmer (BSB)

Zusammenarbeit zwischen Formalerschließung und Inhaltserschließung am Beispiel der Formangaben
Esther Scheven (DNB), Barbara Pfeifer (DNB)

RDA-Implementierung in Österreich und der Schweiz
Verena Schaffner (OBVSG), Christian Aliverti (NB), Esther Straub (IDS)

Was bedeutet der Umstieg für Anwender aus weiteren Kultureinrichtungen
Sabine Thänert (Dt. Archäologisches Institut, Gerhard Müller (Kalliope-Verbund), Silke Becker (Brockhaus GmbH)

Werkstattbericht zur technischen Implementierung
Stephanie Scholz (hbz), Josef Labner (OBVSG), Renate Polak-Bennemann (DNB), Cornelia Katz (SWB), Dr. Barbara Block (GBV)

0 Kommentare

Ihr Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.