Recherche nach E-Books

Die wissenschaftliche Informationsrecherche, Literaturversorgung und Rezeption verändern sich durch den rasanten Anstieg an elektronischen Büchern im Internet. Hiervon sind alle Wissenschaftsdisziplinen, Leser als auch Bibliotheken gleichermaßen betroffen. Die grundsätzliche Attraktivität von E-Books wird allerdings derzeit noch von einigen Einschränkungen bei der Recherche, dem Zugang und der Benutzung überlagert.
Die Schulung gibt Ihnen einen ersten Überblick, wie Sie E-Books sinnvoll suchen und nutzen können. Die verschiedenen Angebote der Staatsbibliothek zu Berlin als auch zahlreiche, verteilte Angebote jenseits unserer Einrichtung werden dabei vorgestellt. Die Veranstaltung gibt einen Überblick über kostenfreie und —pflichtige Angebote mit fachlichen und fachübergreifenden Inhalten.
Sie lernen Open Access-Portale und Nationallizenzen, Digitale Bibliotheken von Verlagen und öffentlichen Einrichtungen, große Volltextarchive als auch geeignete Sucheinstiege für elektronische Medien kennen. Ziel wird es sein, Ihnen im Informationsdschungel wichtige Einstiegspunkte und Entwicklungen aufzuzeigen, unabhängig ob Sie auf der Suche nach historischen Drucken oder aktueller Forschungsliteratur in Buchform sind.
Treffpunkt: Eingangshalle (Bonhoeffer-Büste)
Die Teilnahme ist kostenlos, um Anmeldung wird gebeten

0 Kommentare

Ihr Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.