C Hoвым гoдoм и Poждecтвoм Хpиcтoвым: Frohe Weihnachten und alles Gute für das neue Jahr

Die Osteuropa-Abteilung war in diesem Jahr Motivgeber für unseren Weihnachtsgruß. Und so wünschen wir Ihnen wunderbare Feiertage unter dem ›Jolotschka‹ und einen guten Start in das Jahr 2019.

Ausschnitt vom Titelblatt: Roždestvenskaja eločka : sbornik razskazov / pod red. A. I. Bělokopytova. Ris. S. V.
Životovskago. – Wünsdorf bei Zossen : Izdat. Dět. Kn. Eločka, [circa 1922]. – 32 S. : zahlr. Ill.

In der ersten Hälfte der 1920er Jahre existierten in und um Berlin zahlreiche Verlage des russischen Exils. Von dem Kinderbuchverlag Eločka (sprich ›Jolotschka‹, dt. Tannenbäumchen) aus Wünsdorf ist nur dieser eine Band mit Erzählungen und Gedichten für Kinder zum Weihnachtsfest überliefert. Die Illustrationen stammen von Sergej V. Životovskij (1869–1936). Der Ausschnitt zeigt den russischen Bären im Winterwald an der Seite von Haus- und Waldtieren bei der Herstellung dieses Erzählbandes mit dem Titel ›Weihnachtsbäumchen‹.

Die Datierung erfolgte indirekt über eine enthaltene Werbung für die Auslieferung über das Verlagslager ›Otto Kirchner und Co.‹, einem 1922–1923 in Berlin tätigen Nachfolger des Sankt-Petersburger Verlags ›Otto Kirchner‹, der 1918 im Ergebnis der russischen Revolution geschlossen worden war.

Staatsbibliothek zu Berlin – PK, Osteuropa-Abteilung, Signatur: 3 B 63

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.