Der „Rote Salon“ Unter den Linden – repräsentativ und verborgen

Die Generaldirektorin der Staatsbibliothek zu Berlin, Barbara Schneider-Kempf, führt am Samstag, 5. Februar, durch ihr Büro im Haus Unter den Linden, den ‚Roten Salon‘. Dies ist die erste öffentliche Veranstaltung im Rahmen unserer Jubiläumsfeierlichkeiten "Für Forschung und Kultur. 350 Jahre Staatsbibliothek zu Berlin". Freuen Sie sich auf 21 weitere Themenführungen sowie Ausstellungen, Vorträge und Gesprächsrunden!
Es ist keine Anmeldung mehr möglich – danke für Ihre Interesse!


Alles über das Jubiläumsjahr SBB350 finden Sie auf einer extra Website.

0 Kommentare

Ihr Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.