Erschwerter Zugang zum Haus Unter den Linden am Freitag, 28.9.

Aufgrund eines Staatsbesuchs und den damit verbundenen Sicherheitsmaßnahmen wird es am Freitag, 28. September, zu Beeinträchtigungen in der näheren Umgebung des Hauses Unter den Linden kommen.
In der Zeit von 00.00 bis 17.00 Uhr kommt es in einem Gebiet zwischen Dorotheenstraße, Kupfergraben, Werderschem Markt, Behrenstraße und Charlottenstraße zu verkehrsbedingten Einschränkungen und Kontrollen. Der Zugang zur Bibliothek (Eingang Dorotheenstraße) ist möglich, bitte denken Sie daran, ein Ausweisdokument bei sich zu tragen.
Aus Sicherheitsgründen ist es am gesamten Tag nicht möglich, Fahrräder, andere Fahrzeuge sowie Gegenstände vor dem Gebäude, in der Dorotheenstraße und in den angrenzenden Straßen abzustellen. Diese werden ggf. kostenpflichtig entfernt.
Die Polizei Berlin bittet um Verständnis und ist bestrebt, die Beeinträchtigungen auf ein Mindestmaß zu reduzieren.
Unsere anderen Standorte sind nicht direkt betroffen, allerdings ist auch im Bereich der nördlichen Zufahrtswege zum Kulturforum / Haus Potsdamer Straße mit gewissen Beeinträchtigungen zu rechnen.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.