Histor. Bestände und Wissen-schaftsgeschichte der STM-Fächer

In einem etwa 1,5 – 2stündigen Rundgang werden nach einer kurzen Einführung in Geschichte, Struktur und Zukunft der Staatsbibliothek zu Berlin und des Hauses Unter den Linden grundlegende Informationen für historisch interessierte und mit historischen Beständen arbeitende Naturwissenschaftler, Techniker und Mediziner vermittelt. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht der Alte Realkatalog mit über 3 Millionen Bestandsnachweisen aus den Jahren 1501 bis 1955, die teilweise bereits online recherchierbar sind (historische Bestände zur Technik).
Es wird in die elektronische Recherche historischer Bestände der Staatsbibliothek eingeführt und auf Datenbanken zu historischen Beständen in Naturwissenschaft, Technik und Medizin hingewiesen.
In den Rundgang werden auch die im Aufbau befindlichen Lesesaalbestände einbezogen.
Als besonderer Höhepunkt werden einige ausgewählte historische Drucke aus Naturwissenschaften, Technik und Medizin präsentiert und erläutert. 

0 Kommentare

Ihr Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.