Kultur & Wissen am 22. Februar 2001

Kultur & Wissen
Aktuelle Formen kulturwissenschaftlicher Forschung
Donnerstag, 22. Februar 2001
Staatsbibliothek Berlin, Potsdamer Straße
Programm

9.00 Uhr

 

Eröffnung

   

Prof. Dr. Ernst-Ludwig Winnacker,
Präsident der Deutschen Forschungsgemeinschaft

   

Dr. Christoph Stölzl,
Senator für Wissenschaft, Forschung und Kultur

   

Prof. Dr. Erika Fischer-Lichte,
Freie Universität Berlin

9.30 — 11.00 Uhr

 

Sektion 1: Identität und kultureller Wandel

   

Sfb 520 Prof. Dr. Ludwig GERHARDT (Hamburg)

   

Sfb 534 Prof. Dr. Moshe ZIMMERMANN (Bonn, Jerusalem)

   

Sfb 537 Prof. Dr. Karl-Siegbert REHBERG (Dresden)

   

Sfb 541 Prof. Dr. Monika FLUDERNIK (Freiburg)

11.00 — 11.30 Uhr

 

Kaffeepause

11.30 — 13.00 Uhr

 

Sektion 2: Medien und Performanz

   

Sfb 240 Prof. Dr. Helmut SCHANZE (Siegen)

   

Sfb/FK 427 Prof. Dr. Ludwig JÄGER (Köln)

   

Sfb 447 Prof. Dr. Erika FISCHER-LICHTE (Berlin)

   

Sfb 496 Prof. Dr. Gerd ALTHOFF (Münster)

13.00 — 14.30 Uhr

 

Mittagspause

14.30 — 16.00 Uhr

 

Sektion 3: Wissen und Erinnerung

   

Sfb 434 Prof. Dr. Günter OESTERLE (Gießen)

   

Sfb/FK 435 Prof. Dr. Matthias LUTZ-BACHMANN (Frankfurt/Main)

   

Sfb 437 PD Dr. Horst CARL (Tübingen)

   

Sfb 482 Prof. Dr. Klaus MANGER (Jena)

16.00 — 16.30 Uhr

 

Kaffeepause

16.30 — 18.00 Uhr

 

Sektion 4: Anthropologie und sprachliche Kommunikation

   

Sfb 295 Prof. Dr. Walter BISANG (Mainz)

   

Sfb 360 Prof. Dr. Gert RICKHEIT (Bielefeld)

   

Sfb 511 Prof. Dr. Ulrich GAIER (Konstanz)

   

Sfb 538 Prof. Dr. Jürgen M. MEISEL (Hamburg)

18.30 Uhr

 

Podiumsgespräch: Rolle und Funktion der Kulturwissenschaften heute

   

Leitung: Prof. Dr. Wilhelm Vosskamp (Universität Köln)

   

Teilnehmerinnen und Teilnehmer:

   

Prof. Dr. Gerhart Eigenberger (Vizepräsident der Deutschen Forschungsgemeinschaft)

   

Dr. Sabine Etzold (Journalistin, Die Zeit)

   

Prof. Dr. Angela Friederici (Direktorin des Max-Planck-Instituts für Neuropsychologische Forschung, Leipzig)

   

Prof. Dr. Jacques le Rider (Directeur d’études an der Ecole pratique des Hautes études, Paris)

   

PD Dr. Ulrich Raulff (Journalist, Frankfurter Allgemeine Zeitung)

   

Prof. Dr. Winfried Schulze (Vorsitzender des Wissenschaftsrats)

   

Schlußwort: Prof. Dr. Gert Melville, Technische Universität Dresden

20.30 Uhr

 

Empfang mit kleinem Buffet

Nähere Informationen zum Programm
und Anmeldung unter:

Institut für Kultur- und Medienmanagement
an der Hochschule für Musik "Hanns Eisler"
Charlottenstr. 55
10117 Berlin
Tagungsbüro:
dienstags und donnerstags, 15.00 — 17.00 Uhr
Tel. und Fax: (030) 2 29 24 65
Veranstaltungsort:
Staatsbibliothek Berlin
Potsdamer Str. 33, Haus 2
Otto-Braun-Saal
10785 Berlin
Verkehrsverbindung:
U- und S-Bahn Potsdamer Platz
Eine Veranstaltung der geisteswissenschaftlichen Sonderforschungsbereiche und Forschungskollegs
im Zusammenwirken mit der Deutschen Forschungsgemeinschaft
und der Staatsbibliothek zu Berlin — Preußischer Kulturbesitz
Verantwortlich für die Organisation:
Prof. Dr. Erika Fischer-Lichte, Berlin
Prof. Dr. Gert Melville, Dresden
Prof. Dr. Wilhelm Voßkamp, Köln

0 Kommentare

Ihr Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.