Beiträge

Schriftguss & Fotosatz – Interviewreihe zur Arbeit in der H. Berthold AG nach 1960

Ein Gastbeitrag von Kerstin Wallbach (Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin) und Dr. Dan Reynolds (Hochschule Niederrhein), Mitglied des wissenschaftlichen Beirats unseres gemeinsamen digiS-Digitalisierungsprojekts Die Sichtbarmachung des Sichtbaren – Berlins typografisches Kulturerbe im Open Access mit Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin, Erik Spiekermann Foundation gGmbH und Kunstbibliothek der Staatlichen Museen zu Berlin. Please find an English version of this […]

Ich-AG, typografisch – H. Bertholds ‚Akzidenz-Grotesk‘ für Ihren Computer

Zahlreiche digital entworfene Schriften sind von historischen Vorlagen inspiriert, weshalb unsere kürzlich abgeschlossene Projektkooperation zur Open Access-Zugänglichmachung des typografischen Kulturerbes Berlins mit dem Deutschen Technikmuseum, der Erik Spiekermann Foundation sowie der Kunstbibliothek der Staatlichen Museen nicht zu unterschätzende Bedeutung für die Kreativwirtschaft hat. Für Berlin trifft dieser Befund sogar in ganz besonderem Maße zu – […]

First we take Berlin – ein typografiehistorischer Projektrückblick nach vorn

Wie bereits vor einigen Wochen angekündigt, haben wir unseren Zwölfmonatsplan zur Sichtbarmachung des Sichtbaren, d.h. zur Open Access-Zugänglichmachung des typografischen Kulturerbes Berlins, deutlich übererfüllt – und das mitnichten nur in Hinblick auf die pandemiebedingte Verlängerung der Projektlaufzeit. Denn im Zuge der Neukatalogisierung unserer Sammlung an Schriftproben – also jener Musterbücher mit einem Umfang von wenigen […]

Von Galvanotypie, Messinglinien & Ornamenten zum Blei- & Fotosatz – die H. Berthold AG, größte Schriftgießerei der Welt

Ein Gastbeitrag von Kirsten Solveig Schneider, Kommunikationsdesignerin, Mitarbeiterin und Nachlassverwalterin von Günter Gerhard Lange (künstlerischer Leiter der H. Berthold AG), im Rahmen des digiS-Digitalisierungsprojekts Die Sichtbarmachung des Sichtbaren – Berlins typografisches Kulturerbe im Open Access mit Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin, Erik Spiekermann Foundation gGmbH und Kunstbibliothek der Staatlichen Museen zu Berlin. Im Hinterhof des Mehringdamm […]

Aktualisiert +++ Mit Internet & Radio – Open Access für das typografische Kulturerbe Berlins

Aktualisiert! Wir haben noch etwas an den Zugangswegen zu unseren digitalisierten Schriftproben laboriert… Auf besondere Weise und in ganz besonderem Maße Aufmerksamkeit erregen – weite Verbreitung sichern. Genau diesen Zwecken der von Adolf Behrmann für die Kreuzberger Berthold AG entworfenen Werbeschrift radio dient auch unser im Berliner Landesdigitalisierungsprogramm digiS gefördertes Gemeinschaftsprojekt Die Sichtbarmachung des Sichtbaren. […]

Matern-Kontrollkarte und Gusszettel „Post Versal“, SDTB, Historisches Archiv

Schriftgestaltung in der Longue Durée – Neue Zugänge zu Matrizen, Zurichtungen & Gießzetteln der H. Berthold AG im Depot des Deutschen Technikmuseums

Ein Gastbeitrag von Kerstin Wallbach (Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin) und Dr. Dan Reynolds (Hochschule Niederrhein), Mitglied des wissenschaftlichen Beirats unseres gemeinsamen digiS-Digitalisierungsprojekts Die Sichtbarmachung des Sichtbaren – Berlins typografisches Kulturerbe im Open Access mit Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin, Erik Spiekermann Foundation gGmbH und Kunstbibliothek der Staatlichen Museen zu Berlin. Please find an English version of this […]