Wissenswerkstatt ab September wieder geöffnet!

Nach einer kreativen Pause möchten wir Sie gerne wieder in die SBB-Wissenswerkstatt einladen. Für den Herbst haben wir uns einige neue Angebote für Sie ausgedacht, aber auch Altbewährtes steht wieder auf dem Programm:

  • Erstmals mit dabei: Zitat, Plagiat und Nutzung fremder Vorlagen: Urheberecht für Doktoranden, Diplomanden und andere wissenschaftliche Autoren
  • Nur ganz selten im Programm, obwohl für viele sicher wichtig und interessant: FAZ, TIMES & Co.: überregionale und internationale Presse im Netz
  • Unser Dauerbrenner: Die multidisziplinäre Datenbank Web of Science
  • Und immer wieder nachgefragt: Recherche nach Aufsätzen, diesmal entweder für die Geschichte  oder gleich ganz allgemein [6,5 Millionen Aufsätze online recherchieren]

Unser vollständiges Programm finden Sie wie gewohnt auf der Seite der Wissenswerkstatt. Dort finden Sie auch alle Informationen zur Anmeldung sowie eine kurze Beschreibung der Veranstaltungen.

Wir würden uns über  eine verbindliche Anmeldung freuen, die Teilnahme ist kostenlos und auch ohne Benutzerausweis der Staatsbibliothek möglich.
Haben Sie Anregungen oder Fragen?
Kontakt:
Belinda Jopp
Fachreferentin für Geschichte, Kulturgeschichte und Ethnologie
Tel.: +49 30 266 433162
E-Mail: Belinda Jopp

0 Kommentare

Ihr Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.