LunchLessons – unser neues Angebot für Ihre Mittagspause

LunchLessons – unser neues Angebot für Ihre Mittagspause

Im Rahmen der SBB-Wissenswerkstatt bieten wir Ihnen ab sofort ein neues Format. In einer halben Stunde wollen wir Sie neugierig machen auf aktuelle Themen des wissenschaftlichen Arbeitens oder elektronische Ressourcen, die Ihnen helfen, Quellen und Literatur zu entdecken.

Im Schulungsraum neben der Cafeteria im Haus Potsdamer Straße können Sie mit Ihrem Kaffee oder Snack in zwangloser Atmosphäre mit unseren Informationsspezialisten ins Gespräch kommen. Und sollte es einmal etwas länger dauern, dann ist das auch nicht schlimm.

Die Termine im November
:

Mittwoch, 06. November, 13-13.30 Uhr
LunchLesson: Appetizer Literaturverwaltungsprogramme
Mit der Vervielfachung der online verfügbaren Rechercheinstrumente und dem stetigen Anwachsen der frei zugänglichen oder von Bibliotheken lizenzierten digitalen Informationsinhalte steigen zugleich die Anforderungen an das persönliche Literaturmanagement. Inzwischen fällt es sogar schwer, die Übersicht über all jene Werkzeuge zu behalten, die Studierenden und Forschenden dabei helfen wollen, Literaturangaben, Volltexte, Webseiten und Zitate zu organisieren.
Vor dem Hintergrund dieser Entwicklungen zielt diese halbstündige LunchLesson darauf, Ihnen einen ersten Einblick in die allgemeinen Funktionsprinzipien von Literaturverwaltungsprogrammen zu eröffnen und sowohl die marktgängigsten Softwareangebote als auch ausgewählte disziplinspezifische Sonderlösungen vorzustellen.

Dienstag, 12. November, 13-13.30 Uhr
LunchLesson – Appetizer Open Access
Seit Oktober 2003 haben weltweit mehr als 450 Forschungseinrichtungen die „Berliner Erklärung über den offenen Zugang zu wissenschaftlichem Wissen“ unterzeichnet. Auch zahlreiche Hochschulen – darunter die Mehrheit der deutschen Exzellenz-Universitäten – bekennen sich zu dieser selbstverpflichtung und empfehlen ihren wissenschaftlichen Angehörigen Open Access als zukunftsweisendes Publikationsmodel.
Vor diesem wissenschaftspolitischen Hintergrund sollen Ihnen im Rahmen einer halbstündigen LunchLesson aus disziplinübergreifender Perspektive die verschiedenen Varianten des Open Access-Publizierens vorgestellt werden.

Die Staatsbibliothek hofft, mit diesem ebenso informellen wie interaktiven Veranstaltungsformat nicht nur Ihren diesbezüglichen Fragendurst in entspannter Atmosphäre stillen zu können, sondern Ihnen zugleich Appetit zu machen, die immer zahlreicheren frei zugänglichen Veröffentlichungsangebote auch selbst zu erproben.
Gerne können Sie uns weitere Wunschthemen mitteilen unterfachinfo@sbb.spk-berlin.de
Weitere Veranstaltungen im November finden Sie in unserer Wissenswerkstatt.

0 Kommentare

Ihr Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.