Einträge von Christoph Albers

Digitale Lektüretipps 10 – Aktuelle und historische Zeitungen: was gibt es online?

Ein Beitrag aus unserer Reihe Sie fehlen uns – wir emp-fehlen Ihnen: Digitale Lektüretipps aus den Fachreferaten der SBB 1955 sorgte ein Zeitungsstreik in Großbritannien dafür, dass u.a. in London über vier Wochen keine Zeitungen erschienen. Der B.Z. war dies damals Anlass genug, ihre Leser zu fragen: „Was fehlt uns, wenn die Zeitung fehlt?“ Schon […]

Westhafen adé – scheiden tut weh! … Hallo Linden, die Zeitungen kommen!

Nichts hält bekanntlich länger als ein Provisorium! Aber auch das längste Provisorium geht einmal zu Ende: wer hätte am 22. September 1997 bei der Eröffnung des Lesesaals der Zeitungsabteilung in einem früher als Getreidespeicher und Senatsreserve für Lebensmittel genutztem Speichergebäude im Berliner Westhafen gedacht, dass die nur für eine Dauer von maximal zehn Jahren vorgesehene […]

Umzug des Zeitungslesesaals vom Westhafen …

… ins Haus Unter den Linden Die Zeitungsabteilung wird ab dem 6. Januar 2020 vom Westhafen in das Haus Unter den Linden umziehen. Zur Durchführung dieses Umzugs ist der Lesesaal im ehemaligen Getreidespeicher im Westhafen seit dem 1. Dezember 2019 dauerhaft geschlossen. Bis zur Wiedereröffnung des Zeitungslesesaals im Haus Unter den Linden im Juni 2020 […]

20 Jahre Zeitungsabteilung im Westhafen

Heute vor 20 Jahren, am Montag, dem 22. September 1997, öffnete erstmals der Lesesaal der Zeitungsabteilung im Berliner Westhafen. Die provisorische Unterbringung in einem eigens zu diesem Zweck umgebauten ehemaligen Getreidespeicher war notwendig geworden, um das Haus Unter den Linden umfassend sanieren und restaurieren zu können. Mit einem Bestand von mehr als 200.000 Originalbänden und […]

Das Ende der Zettelwirtschaft – Materialien der Zeitungsabteilung online bestellbar

Lange hat es gedauert, aber seit Montag, dem 22. Mai 2017, ist für die Bestellung von Materialien aus der Zeitungsabteilung auch das Online-Zeitalter angebrochen. Bislang mussten sich nicht nur die Leserinnen und Leser sondern auch die Beschäftigten der Zeitungsabteilung im Ausfüllen gelber Bestellscheine für die Bereitstellung von Zeitungen auf Mikrorollfilm oder als Papieroriginal bemühen. Das […]