Einträge von Susanne Henschel

Two valuable volumes from a Benedictine Monastery in the Staatsbibliothek zu Berlin

Gastbeitrag von Radosław Franczak In the Kingdom of Prussia, the dissolution of monasteries took place at the beginning of the XIX century. During this time, Greater Poland was under Prussian rule in partitioned Poland, and in the thirties of the XIX century many Polish monasteries were closed. After secularization some early printed books and incunabula from […]

Auch 2019: Researchers from all over the world welcome!

Alle Jahre wieder … … endet am 30. September die Bewerbungsfrist für unser Stipendium! Das Stipendium, das im Rahmen des Stipendienprogramms der Stiftung Preußischer Kulturbesitz zur Durchführung von Forschungsarbeiten bei der Staatsbibliothek zu Berlin für das Folgejahr vergeben wird. Im laufenden 10. Jahrgang werden 7 Stipendien für insgesamt 14 Monate in Anspruch genommen. Die Gäste kommen […]

War das frühneuzeitliche Polen ein Bärenland?

Gastbeitrag von Dr. Jacek Kordel Jacek Kordel, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Historischen Institut der Universität Warschau, interessiert sich für das Bild der polnisch-litauischen Adelsrepublik im Jahrhundert der Aufklärung.  Er untersucht die antipolnische Propaganda, die in der Epoche der drei Teilungen (1772, 1793, 1795) von den Teilungsmächten, besonders von den Höfen in Petersburg und Berlin, in einem […]