Malasha Mali – Geviter

Die Staatsbibliothek restauriert mit Hilfe des Vereins der Freunde der Staatsbibliothek zu Berlin e. V. ihre bedeutende Buchsammlung der jüdischen Displaced Persons. Als Spiegelbild der Sammlung, sind die meisten Bücher religiös, aber unter den ersten fertig restaurierten Bänden befindet sich auch das auf Jiddisch geschriebene Buch Geviter von Malasha Mali (מאלאשא מאלי), eine der wenigen […]

Lektüreempfehlungen mit Hintergrund

Kaum zu glauben – aber in nicht einmal  drei Monaten ist Weihnachten. Also, es ist durchaus schon an der Zeit, mögliche Geschenke vorzuschlagen. Drei Mal aus der Insel-Bücherei mit Beteiligung der Bestände in der Staatsbibliothek zu Berlin und mit Autor*innen aus dem Haus als Lektüreempfehlung für andere und sich selbst. Die Prinzessinnenbibliothek: In königlichen Familien […]

“The Critical Link”? A workshop on Authority Control and Oriental Manuscripts in Libraries and Digital Humanities Projects

After months of preparation under the uncertain conditions of the pandemic, we are happy to announce our upcoming workshop, <Author><Title><Place>: Authority Records and Manuscripts in Libraries and Research, which will be held at the Staatsbibliothek zu Berlin from 27 to 29 October, 2021. The idea for this workshop arose out of the DFG-project Orient-Digital, which […]

Call for Papers: Orientalische Handschriften in Deutschland – Sammlungsgeschichte im Spannungsfeld von akademischem Wissensdrang, globalem Antiquitätenhandel und imperialem Machtstreben

(for English version see below) Internationale Konferenz an der Staatsbibliothek zu Berlin vom 29. Juni bis 1. Juli 2022 Sammlungsgeschichte rückt verstärkt in den Fokus der internationalen Forschung, denn aktuelle Debatten zu Orientalismus, Kolonialvergangenheit und Provenienzen erfordern eine differenzierte Betrachtung der Vorgänge, die handschriftlich überliefertes Wissen aus Asien und Afrika in Europas Bibliotheken brachten. Zudem […]

Restaurierungsprojekt: Rachelgedichte auf Jiddisch

Die Staatsbibliothek zu Berlin hat durch das große Engagement des Vereins der Freunde ein Restaurierungsprojekt starten können, das zum Ziel hat, die fragilen Bücher aus der Sammlung der Displaced Persons vor dem Verfall zu retten. Die Bücher aus den Jahren 1945 bis 1957, die in das Projekt aufgenommen wurden, sind aufgrund der schlechten Papier- und […]

Postkartenset zur Displaced Persons-Literatur der Staatsbibliothek zu Berlin

Postkartenset zur Displaced Persons-Literatur

Fünf Postkarten – fünf Motive, die die Vielfalt dieser Sammlung der ersten jüdischen Publikationen nach dem Zweiten Weltkrieg widerspiegeln. Mit dem Kauf der Postkarten helfen Sie, diese Bücher und Zeitungen zu erhalten, denn der Reinerlös kommt direkt der Restaurierung zugute. Gleichzeitig “erzählen” Sie die Geschichte dieser besonderen Drucke weiter, wenn Sie diese Postkarten versenden.   […]