Der Planet kreist weiter!

Gute Nachrichten zum Monatsanfang: Der Testzugang zu data planet wird bis 16.03.2021 verlängert.

Die Staatsbibliothek zu Berlin bietet ihren registrierten Nutzerinnen und Nutzern ab sofort einen Testzugang zur Statistik-Datenbank „Data Planet“ an.

Der Zugang erfolgt über http://erf.sbb.spk-berlin.de/han/data-planet (Login mit Bibliotheksausweisnummer und Password).

Inhalt:
Das Angebot von Sage Publishing umfasst circa 13,5 Milliarden Datensätze aus etwa 550 Datenbanken von mehr als 90 öffentlichen und privaten Organisationen, beispielsweise Eurostat, Weltbank, IWF, China Data Center, S&P Dow Jones, Deutsche Börse oder Dave Leip’s Political Atlas.
Thematisch werden schwerpunktmäßig folgende Bereiche abgedeckt:

  • Bevölkerung, Arbeitsmarkt
  • Preise, Einkommen, Verbrauch und Lebenshaltungskosten
  • Wirtschaftsbereiche: Bank-, Finanz- und Versicherungswesen, Energieressourcen und Industrien, Wirtschaft und Handel, Transport und Verkehr
  • Bildung, Gesundheit
  • Wohnen, Bauen, Umwelt und natürliche Ressourcen
  • Internationale Beziehungen, Außenhandel, Militär und Verteidigung
  • Regierung und Politik, Wahlen, Strafjustiz und Strafverfolgung

Das Auffinden der standardisierten und strukturierten Datensätze erfolgt mittels Metadatensuche, Indizes oder spezifischen Profilen. Es stehen verschiedene Werkzeuge zur Interpretation und Visualisierung der Daten zur Verfügung. Der Export, auch individuell erstellter Statistiken, kann in verschiedenen Formaten (xls, csv, html, pdf) und mit Persistent Identifiers (DOI) erfolgen.

Zielgruppe:
Studierende und Forschende aus den Bereichen Sozial-, Politik-, Wirtschaftswissenschaften und Area Studies sowie alle (an Zahlen und Daten) Interessierte.

Weiterführende Infos:
https://www.data-planet.com/
https://data-planet.libguides.com/

Sie sind eingeladen, von diesem zeitlich begrenzten Angebot regen Gebrauch zu machen. Testen Sie dabei das Produkt auf Inhalt und Funktionalität!
UND, für uns ganz besonders wichtig:
Geben Sie uns Ihr

Feedback via fachinfo@sbb.spk-berlin.de.

Damit helfen Sie uns bei der Entscheidung, ob wir – im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten – eine Lizenzierung anstreben!

0 Kommentare

Ihr Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.