Einträge von Indra Heinrich

Künstlerbiografien in Buch und Film

Künstlerbiografien boomen – ob Leonardo da Vinci, Pablo Picasso, Vincent van Gogh, Albrecht Dürer, Gustav Klimt, Marc Chagall oder Frida Kahlo: Unzählige biografische Darstellungen von Künstlerinnen und Künstlern sind in den letzten Jahren auf den Markt gekommen. Das Leben und Wirken von Kunstschaffenden weckt immer wieder aufs Neue großes Interesse bei einem breiten Lesepublikum. Denn […]

Free Opera Company stellt Material für das E.T.A. Hoffmann Portal zur Verfügung

Der Literat E.T.A. Hoffmann ist ein Weltstar – auch wenn er eigentlich immer als Musiker und Komponist bekannt werden wollte. Mit seinem musikalischen Schaffen konnte er aber nie an sein großes Vorbild Wolfgang Amadeus Mozart heranreichen. Wirft man einen Blick auf die Bühnen der Republik und darüber hinaus, dann stellt man fest, dass Werke von […]

Zauberhafte Romantik – 200 Jahre Undine von E.T.A. Hoffmann

Heute vor 200 Jahren war ein großer Tag für den Universalkünstler E.T.A. Hoffmann. Als Komponist hatte er es endlich geschafft: Am 3. August 1816 fand anlässlich des Geburtstags von König Friedrich Wilhelm III. im Königlichen Schauspielhaus am Gendarmenmarkt in Berlin die Uraufführung seiner romantischen Oper Undine statt. Schon lange träumte er davon, dass sein „Name […]

Comics – Kinderkram, für Nerds oder Hochkultur?

Am 25. und 26. Juni findet in Stuttgart die erste „Comic Con Germany“ statt. In nur wenigen Stunden stürmen zahlreiche Comic-Fans das Gelände der Messe und unzählige Cosplayer werden um die Gunst des Publikums buhlen. Schon lange nicht mehr auf Kinder und Jugendliche oder eine kleine Gruppe eingeweihter Liebhaber beschränkt, haben sich Comics längst die […]

Werkstattgespräch zu 400 Jahre Shakespeare auf deutschen Bühnen am 25.5.

Werkstattgespräch All the world’s a stage – 400 Jahre Shakespeare auf deutschen Bühnen mit Prof. Dr. Dr. h.c. Erika Fischer-Lichte und szenische Lesung von Studierenden der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“  unter der Leitung von Andree Gubisch Mittwoch, 25. Mai 18.15 Uhr Dietrich-Bonhoeffer-Saal, Haus Potsdamer Straße Treffpunkt: am Veranstaltungsort Eintritt frei, Anmeldung erbeten   Das Theater […]

E.T.A. Hoffmann-Portal: Was bisher geschah

Wie wir bereits im Blog berichteten, startete im Oktober 2015 an der Staatsbibliothek zu Berlin das Projekt E.T.A. Hoffmann-Portal. Ziel ist eine facettenreiche Webseite über Leben und Werk E.T.A. Hoffmanns, die als innovatives Beispiel für die Vernetzung von Forschung, Lehre, Bildung und Bibliothek dienen kann. Viel ist seit dem Projektbeginn im Oktober geschehen und das […]

BAM! BANG! BOOM! Superhelden an der Staatsbibliothek

Neulich wurde unsere Generaldirektorin Barbara Schneider-Kempf bei den Berliner Märchentagen gefragt, ob die Staatsbibliothek eigentlich auch Comics im Bestand habe. Die Antwort lautet: Ja! Denn im Jahr 2015 entwickelten wir für den allgemeinen Bestand eine neue Erwerbungsstrategie für Graphic Novels und Comics mit der Zielgruppe Erwachsene. Graphic Novels und Comics als Forschungsgegenstand Dies ist eine […]

Von Theaterdingen, Suppendosen und Computerspielen

Ein Bericht vom Workshop „Digitalisierung theaterhistorischer Archive und ihre Herausforderungen“ Über viele Jahre hinweg standen die wissenschaftlichen Sammlungen, zu denen unter anderem auch theaterhistorische Sammlungen gehören, nicht im Zentrum der Forschung. Dies änderte sich in den letzten Jahren jedoch grundlegend. Im Zuge des Material Turns – auch die Staatsbibliothek engagiert sich im Bereich der Materialitätsforschung […]