Relevante Informationen zur Benutzung

Blicken Sie hinter die Kulissen: am 10.12. um 17 Uhr und am 16.12. um 11 Uhr im Haus Potsdamer Straße

Liebe Leserinnen und Leser, wir haben eine Überraschung für Sie! Für die nächste Woche haben wir ein Geschenkpaket vorbereitet, doch vorab bekommen Sie hier exklusiv eine Terminankündigung: Blicken Sie hinter die Kulissen bei unseren Führungen durch das Haus Potsdamer Straße. Die Staatsbibliothek zu Berlin ist seit jeher ein Ort der Faszination, für uns Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aber vielleicht auch für Sie. Bisher konnten Sie nur den öffentlichen Bereich des Gebäudes an der Potsdamer Straße 33 bestaunen. Am 10.12.2015 um 17 Uhr und am 16.12.2015 um 11 Uhr werden wir Ihnen daher einen Einblick in unsere internen Bereiche in Form von zwei Führungen bieten: Schauen Sie sich die Kastenförderanlagen-Leitzentrale an – von hier aus werden die Bücher in das gesamte Haus (einschließlich Ibero-Amerikanisches-Institut) verschickt -, begehen Sie mit uns unser Magazin, in dem wir Bücher und andere Medien für Sie aufbewahren, wandeln Sie auf dem „Weg des Buches“.

Treffpunkt ist der I-Punkt in der Eingangshalle. Bitte melden Sie sich für eine der beiden Führungen (bitte den Termin in der E-Mail nennen) hier an: PR.Benutzung@sbb.spk-berlin.de

Wir freuen uns auf Sie.

Rara- und Musiklesesaal am 4.12. ab 13 Uhr und am 5.12. ganztägig geschlossen

Am Sonnabend vor dem zweiten Advent zeigen wir Ihnen einen Tag lang im Original die drei Werke aus unserem Bestand, die jüngst in das ‘Memory of the World’ der UNESCO aufgenommen wurden. Auch die Aufbauarbeiten benötigen Zeit, aus diesem Grund bleibt der Rara- und Musiklesesaal im Haus Unter den Linden am Freitag, dem 4.12. bereits ab 13 Uhr und am 5.12.2015 ganztägig geschlossen.

Wir bitten um Ihr Verständnis und freuen uns, wenn Sie bei Interesse die Ausstellung besuchen.

Vortragssituation im Hörsaal des Hauses Potsdamer Straße

Nicht lehren, sondern lernen

….hiess es am vergangenen Freitag bereits zum vierten Mal für eine Gruppe von Lehrkräften aus Berliner Gymnasien und Oberstufenzentren des ersten und zweiten Bildungsweges.
Bei dieser Veranstaltung zeigte sich einmal mehr, wie wichtig es ist, maßgeschneiderte Informationsangebote für die unterschiedlichsten Zielgruppen der Bibliothek zu konzipieren und anzubieten. Weiterlesen