Beiträge

Kennen Sie eigentlich schon….statista?

Wir bieten Ihnen eine Vielzahl elektronischer Datenbanken an, auf die Sie über die bekannten Zugangswege StaBiKat/stabikat+  und Datenbank-Infosystem (DBIS) zugreifen können. In unregelmäßigen Abständen stellen wir hier in SBB aktuell Highlights aus unseren digitalen Ressourcen vor, so beispielsweise Britannica ImageQuest oder MLA.
Dieser Beitrag widmet sich einer weiteren Ressource aus unserem Portfolio, welche wir in diesem Jahr für Sie lizenziert haben: das Statistik-Portal statista.

Inhalt der Ressource:

Statista ist eine der umfangreichsten Datenbanken mit statistischen Zahlen, Daten und Fakten. Neben eigenen Statistiken des Anbieters sind weitere Quellen von Markt- und Meinungsforschungsinstituten, Verbänden und Forschungseinrichtungen, nationaler öffentlicher Institutionen und internationaler Organisationen unter einer Oberfläche enthalten.
Die Bandbreite ist (fast) unerschöpflich:
Von der durchschnittlichen Sonnenscheindauer pro Monat in Berlin über die Anzahl der Richter in Deutschland nach Gerichtsart oder Hotelpreise in europäischen Städten bis hin zu besten Geldanlagen vergangener Tage.

Zugriff:

Die Staatsbibliothek bietet eine so genannte Campus-Lizenz an. Diese bietet nach Eingabe Ihrer SBB-Benutzerdaten den direkten und unlimitierten Zugriff auf die Statistiken mit Download-Optionen. Wie für viele andere von uns lizenzierten Ressourcen gilt auch für statista: Remote Access im Sinne eines Fernzugriffes ist möglich.

Recherchemöglichkeiten:

Die Suche nach geeigneten Statistiken erfolgt mittels Stich-/Schlagwortsuche über eine einfache Suche oder eine Browsingstruktur nach Branchen, Ländern, Themen, Digital Markets oder Infografiken.

Anzeige:

Die Einzelstatistiken können grundsätzlich in drei Formen dargestellt werden: als Balken- oder Liniendiagramm oder als Tabelle.
Zur besseren Orientierung werden zu jeder Statistik die verfügbaren Metadaten wie Quelle, Veröffentlichungsdatum, Anzahl und Art der Befragten, Erhebungszeitraum usw. mit angezeigt. Verwandte und aktuelle Statistiken, passende Studien und Themen-Dossiers führen zu weiteren Informationen. Umfangreiche Treffermengen können zudem über Filter weiter reduziert werden.

Datenexport:

Standardmäßig ist der Export/Download als PNG, XLS, PPT und PDF möglich, um die Ergebnisse in wissenschaftlichen Arbeiten einzubinden. Eine Zitat-Funktion ermöglicht zudem die Auswahl gängiger Zitierstile mit dem Ziel der wissenschaftlich korrekten Referenzierung der Statistik.
Die Veröffentlichung im Internet über eigene Webseiten, Blogs usw. ist für  die Basisstatistiken möglich. Hierzu ist der mitgelieferte HTML-Code per copy and paste einzubinden. Für weitere Informationen diesbezüglich lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen von statista.

Ein kurzes Online-Tutorial erleichtert den Einstieg im Umgang mit der Ressource.

Überzeugen Sie sich selbst von diesem hervorragenden Angebot für alle, die zielgerichtet nach validen Zahlen, Daten und Fakten suchen oder die einfach nur Statistiken durchstöbern wollen.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne an den Autor dieses Beitrages: Heinz-Juergen.Bove@sbb.spk-berlin.de

Was wollen Sie im WLAN?

Genau diese Frage stellen wir Ihnen in unserer aktuellen Umfrage zur WLAN-Nutzung. Nutzen Sie das WLAN in unseren Lesesälen bereits? In der Umfrage können Sie uns mitteilen, welche Zugänge Sie im WLAN vermissen oder ob Ihnen das bestehende Angebot genügt.

Aber auch wenn Sie sich bisher nicht in unser WLAN eingeloggt haben, haben wir ein paar Fragen an Sie. Vielleicht war Ihnen die Anmeldeprozedur zu kompliziert? Oder nutzen Sie die Bibliothek als Rückzugsort vom allgegenwärtigen Internetzugang?

Wir wollen – wann immer möglich – unseren Service so gut es geht an Ihren Bedürfnissen anpassen. Ihre Kritik, Ihre Meinung und Ihre Vorschläge können uns dabei helfen. Selbstverständlich werden Ihre Daten gut geschützt, es werden keinerlei persönliche Daten gespeichert und Sie bleiben anonym.

Über Ihre Teilnahme an der Umfrage, die nur wenige Minuten dauert, würden wir uns freuen!

Hier geht es direkt zur Umfrage. (Die Umfrage wurde am 31.3.2016 abgeschlossen.)

Umfrageergebnisse: So denken Sie über unseren stabikat+

Letztes Jahr haben wir unsere Nutzerinnen und Nutzer nach ihren Erfahrungen, Erwartungen und Wünschen zu unserem neuen Discoverysystem stabikat+ befragt. Die rein elektronische Umfrage stieß auf reges Interesse: insgesamt 1.792 ausgefüllte Bögen haben uns erreicht. Hier finden Sie nun unsere Auszählungen der Ergebnisse:

 

 

Über unseren ausgelosten Preis zur Umfrage, eine Jahreskarte der Staatsbibliothek, freute sich Frau Beate Winzer: