Beiträge

Postkartenset zur Displaced Persons-Literatur der Staatsbibliothek zu Berlin

Postkartenset zur Displaced Persons-Literatur

Fünf Postkarten – fünf Motive, die die Vielfalt dieser Sammlung der ersten jüdischen Publikationen nach dem Zweiten Weltkrieg widerspiegeln. Mit dem Kauf der Postkarten helfen Sie, diese Bücher und Zeitungen zu erhalten, denn der Reinerlös kommt direkt der Restaurierung zugute. Gleichzeitig “erzählen” Sie die Geschichte dieser besonderen Drucke weiter, wenn Sie diese Postkarten versenden.   […]

Spendenprojekt „Displaced Persons-Literatur“ in der RBB-Abendschau

Am 27. Januar 2021, dem Gedenktag an die Opfer des Nationalsozialismus, berichtete die RBB-Abendschau über das Spendenprojekt der „Freunde der Staatsbibliothek zu Berlin e. V.“ zur Restaurierung der Displaced Persons-Literatur in der Staatsbibliothek zu Berlin. “Von Schmerz und Trauer, aber auch von Hoffnung auf ein neues Leben legen diese Publikationen Zeugnis ab”, so sagt es […]

Neuerwerbungen der Osteuropa-Abteilung/Bildnachweis: Olaf Hamann, Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0

8. Mai 1945: Die Erinnerung lebt

Neuerwerbungen der Staatsbibliothek zu Berlin Eine Zusammenstellung der Fachreferent*innen der Osteuropa-Abteilung aus Anlass des 75. Jahrestages des Endes des Zweiten Weltkrieges in Europa Der Zweite Weltkrieg nimmt in der Gedenkpolitik der Länder Osteuropas eine besondere Stellung ein. Für viele Länder der Region hat die Befreiung von der deutschen Besetzung identitätsstiftende Bedeutung. Entsprechend umfangreich sind die Publikationen […]