SchreibZeit: Twitter-Woche

Schlechte Nachrichten… aber auch sehr gute! Am Karfreitag, den 2. April, muss unsere Video-SchreibZeit ausnahmsweise ausfallen. Wir lassen Sie aber nicht hängen und holen in der Woche vor Ostern von Montag bis Donnerstag die Twitter-SchreibZeit zurück! Nach vier konzentrierten und sicherlich produktiven SchreibZeit-Tagen haben Sie sich die Osterpause dann auch wirklich verdient. Und gemeinsam fällt die Motivation für diesen Endspurt besonders leicht.

Deshalb laden wir vom 29. März bis zum 1. April jeweils ab 10 Uhr zu einer vollen SchreibZeit mit vier Pomodori ein. Und in den Pausen liefern wir Ihnen jede Menge unterhaltsamen Online-Content, so dass die Zeit nicht nur produktiv, sondern auch wie im Flug vergehen wird!

Wie funktioniert SchreibZeit auf Twitter?

  • Unter @sbb_schreibzeit moderieren wir vom 29.3.-1.4. jeweils von 10-12 Uhr vier Schreibsprints bei Twitter.
  • Wir arbeiten mit der Pomodoro-Technik: 25-minütige konzentrierte Arbeitsphasen wechseln mit 5-minütigen Pausen ab.
  • Alle Teilnehmenden sind herzlich eingeladen, sich mit eigenen Tweets über ihre gesetzten Ziele zu beteiligen. Die Teilnahme ist aber auch ohne eigenen Twitter-Account möglich.
  • Für die nötige Erholung in den Pausen sorgt das SchreibZeit-Team mit Internetperlen aller Art: Entspannungsübungen, Katzenvideos, Monty Python oder Tool-Tipps für das eigene Schreiben – hier werden alle glücklich!

Egal, ob SchreibZeit-Neuling oder SchreibZeit-Pro: wir freuen uns auf Sie und Ihre Erfolge beim Schreiben!

 Kontakt

Christina Schmitz & Barbara Heindl: fachinfo@sbb.spk-berlin.de

 

 

0 Kommentare

Ihr Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.