Zum Tag der Deutschen Einheit: Zeitzeugen über das Zusammenwachsen der Staatsbibliotheken Ost + West

„Aus Zwei mach Eins
Vom Zusammenwachsen der beiden Staatsbibliotheken in Berlin im Prozess der Wiedervereinigung Berlins

Der Verein berlinHistory.App veranstaltet im Rahmen der

 

Geschichtsmeile zum Fest der deutschen Einheit
auf der Straße des 17. Juni (vor dem sowjetischen Ehrenmal)
im Veranstaltungszelt im Rondell G_007

am Montag, den 1. Oktober 2018
um 18:45 Uhr

ein Zeitzeugengespräch über das Zusammenwachsen der beiden Häuser der Staatsbibliothek
mit
Daniela Lülfing und Günther Baron – zwei Direktoren erinnern sich.

Die Moderation liegt in den Händen von Rainer E. Klemke, dem langjährig Verantwortlichen für Museen mit Bundesbeteiligung, Gedenkstätten und Zeitgeschichte in der Berliner Senatskanzlei – Kulturelle Angelegenheiten.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.