Unsere redaktionelle Auswahl für den Rückblick

Die edelmütige Äbtissin – erste Forschungsergebnisse aus der Prinzessinnenbibliothek

Die sogenannte Prinzessinnenbibliothek stellt einen der großen Schätze der Staatsbibliothek zu Berlin dar. Die etwa 4.500 Bände umfassende Sammlung erzählt eine große preußisch-schwedische Beziehungsgeschichte, sie erlaubt Einblicke in Leben, Bildung und Interessen der drei Besitzerinnen: der preußischen Königin Sophia Dorothea, ihrer Tochter Luise Ulrike, Königin von Schweden, und wiederum ihrer Tochter, der schwedischen Prinzessin Sofia […]

Zu Gast in der Staatsbibliothek: Die Sektion 4 des Deutschen Bibliotheksverbands

In diesem Jahr findet die Herbstsitzung der dbv-Sektion 4 in der Staatsbibliothek zu Berlin statt.

Neuerscheinung: Ausgestorbene Tiere

Bernhard Kegel: Ausgestorbene Tiere Neuerscheinung des DuMont Buchverlages in Kooperation mit der SBB Der Klimawandel und die Bedrohung der natürlichen Lebensräume und Ressourcen unserer Erde ist eines der drängendsten Probleme der Gegenwart. Ein Aspekt davon ist das Artensterben, dessen sich der Berliner Autor Bernhard Kegel in seinem neuen Buch auf ungewöhnliche Weise annimmt. Anhand von […]

Architektur im Kinderbuch – eine Veranstaltung in der Reihe „Kinderbuch im Gespräch“

„Philosophische Bilderbuchwelten – Rébecca Dautremer im Gespräch“

Nesthäkchen nach dem Weltkrieg

Die Kinder- und Jugendbuchabteilung wird 70! Am 1. Juli 2021 feiert die Kinder- und Jugendbuchabteilung der Staatsbibliothek zu Berlin ihren 70. Geburtstag. Das ist so einfach gesagt. Aber wie sah die bibliothekarische Arbeitswelt in der unmittelbaren Nachkriegszeit aus und wer war die erste Referentin dieser so bald nach dem Zweiten Weltkrieg gegründeten Abteilung? Über beide […]