Logo des Portals RetroNews (© RetroNews; https://www.retronews.fr/) und Ausschnitt aus der ersten französischen Zeitung "La Gazette" (Source gallica.bnf.fr / BnF)

Digitale Lektüretipps 1: RetroNews – Das Presseportal der französischen Nationalbibliothek

Ein Beitrag aus unserer Reihe Sie fehlen uns – wir emp-fehlen Ihnen: Digitale Lektüretipps aus den Fachreferaten der SBB

Seit 2016 bietet die Bibliothèque nationale de France mit dem Portal RetroNews freien Zugriff auf fast 600 Pressetitel. Den Anfang macht dabei „La Gazette“, die an einem Freitag Ende Mai 1631 zum ersten Mal erscheint und als erste französische Wochenzeitung gilt. Von diesem Startpunkt aus, schlägt RetroNews einen großen Bogen hinweg über die Französische Revolution, die ehemaligen Kolonien und die Pariser Kommune bis ins Jahr 1950.

Doch damit nicht genug: RetroNews kuratiert dieses umfassende Pressearchiv und bietet zahlreiche Zugänge für alle Interessen an: Artikel des Tages, Unterrichtsmaterialien für verschiedene Klassenstufen und Fächer sowie Themendossiers, die in Kapitel untergliedert sind und neben ausführlicheren Analysen auch Presseechos, Podcasts, Videos und Interviews enthalten.
Was Geschichts- und Kulturfans zum Stöbern einlädt, wird über den Zugang der Staatsbibliothek für Forschende besonders interessant. Nach einer kurzen Registrierung steht Ihnen neben der facettierbaren (Volltext-)Suchfunktion nämlich auch die erweiterte Suche zur Verfügung. Und diese wartet beispielsweise mit Filtern nach Ereignissen, Themen, Personen, Organisationen oder Orten auf, bietet die Möglichkeit Worthäufigkeitsanalysen vorzunehmen und die eigene Suche zu speichern bzw. zu exportieren.

Um alle Möglichkeiten von RetroNews inkl. der redaktionellen Inhalte und der erweiterten Suche kostenfrei nutzen zu können, besuchen Sie die Seite am besten ausgehend von unserem StaBiKat. Klicken Sie dann oben rechts auf „se connecter“ und registrieren Sie sich – das klappt auch in Corona-Zeiten ganz unkompliziert und schnell. Für weitere Hinweise steht Ihnen auch eine Videoanleitung zur Verfügung.

Im Übrigen macht RetroNews den Einstieg aus unserem momentan so ungewohnten Alltag auch sehr einfach: Direkt auf der Startseite werden als aktuelle Suchbegriffe sowohl Quarantäne als auch Frühling vorgeschlagen …

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.