Am 28. November: „Belle Vue auf die Welt“ – Tag der offenen Tür im historischen Kartenlesesaal

Vor 150 Jahren gegründet, besitzt die Kartenabteilung aus 500 Jahren Kartographie über 1 Million Karten, 32.400 Atlanten, über 500 Globen, 154.000 topographischen Ansichten und mehr als 2.500 kartographische CD-ROMs zu allen Regionen der Erde und des Weltraums. In ihnen lassen sich Antworten auf Fragen aller Art finden, bilden sie doch Entdeckungen, Kriege und Eroberungen, wissenschaftliche Erkenntnisse, Landschaften, Siedlungsstrukturen und vieles mehr ab. Viele der Objekte sind über ihren wissenschaftlichen Wert hinaus zugleich von außerordentlicher künstlerischer und handwerklicher Qualität.
Aus Anlass des Gründungsjubiläums 150 Jahre Kartenabteilung laden wir zu einem Tag der offenen Tür ein:
Samstag, 28. November 2009
10 bis 17 Uhr
Führungen um 11 Uhr und 14 Uhr
Haus Unter den Linden 8, 10117 Berlin
im Lesesaal der Kartenabteilung


Aus dem Programm
10 – 17 Uhr

Kartenschätze aus aller Welt, Karten auf Stoff, Puzzle-Globen, Reliefkarten, Eisenbahnkartographie, Nationalatlanten
zu Gast: Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg ermittelt die amtliche Größe der Interessenten

11 und 14 Uhr

Führung durch die Kartenabteilung


Kontakt zur Kartenabteilung
0 Kommentare

Ihr Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.