Neue Suche

Suchergebnis nicht zufriedenstellend? Versuche es mal mit einem Wortteil oder einer anderen Schreibweise

78 Suchergebnisse für: Provenienz

73

Besitzer- und Lesereinträge in arabischen Handschriften als sozialgeschichtliche Quelle

mit Boris Liebrenz – Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Orientalischen Institut der Universität Leipzig Handschriften sind mehr als nur Träger literarischer Texte. Sie haben als zentrale Instrumente vormoderner nahöstlicher Wissenskultur selbst eine Geschichte, die es zu erforschen gilt. Diese Geschichte wird vor allem in tausenden Beischriften greifbar, die — oft klein und unscheinbar — von ehemaligen Besitzern […]

74

Historische Drucke an die Grafen zu Lynar restituiert

Die Staatsbibliothek zu Berlin hat zwei Bücher aus dem Alt­eigentum der Grafen zu Lynar an die Erben zurückgegeben. Die zwei Bände aus dem 17. Jahrhundert waren bei der Bearbeitung der Bestände der Bibliothek aufge­fallen. Ihre Herkunft ließ sich eindeutig feststellen, da beide Drucke auf dem Vorder- und Rückendeckel ihrer Pergamenteinbände jeweils ein goldgeprägtes Wappen-Supralibros mit […]

75

Bücher aus der Sammlung Leo Baeck restituiert

Die Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz konnte kürzlich siebzehn Bücher und Broschüren aus der verschollenen Privatbibliothek von Leo Baeck an dessen heute in New York lebende Enkelin Marianne C. Dreyfus übergeben. Die Objekte, deren Herkunft erst spezielle Recherchen aufdecken konnte, lagerten bislang als nicht zuzuordnende Bestände in der Bibliothek. Leo Baeck gilt als ein […]

76

Staatsbibliothek restituiert Handschriften aus der Musikbibliothek von Arthur Rubinstein

Heute wurden eine 71 Nummern umfassende Sammlung von Musikalien aus dem ehemaligen Besitz des Pianisten Arthur Rubinstein an dessen vier Kinder übergeben. Das Schicksal dieses Konvoluts spiegelt die Dramatik des vergangenen Jahrhunderts wider: Die Willkürherrschaft der Nazi-Zeit, die Beutezüge der zunächst siegreichen deutschen Armee, denen dann die der Sowjetarmee folgten, die teilweise Rückgabe von Kulturgütern […]

77

Bestände verschiedener Bibliotheken im Februar aus Russland zurückgekehrt

Am 7. Februar 2003 kehrten rund 180 Zeitungstitel mit insgesamt etwa 86. 000 Ausgaben durch Vermittlung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) aus Russland nach Deutschland zurück. Die Bestände werden seither in der Zeitungsabteilung der Staatsbibliothek zu Berlin treuhänderisch verwaltet und gesichtet. Die überwiegend aus verschiedenen deutschen Bibliotheken stammenden Titel wurden während des Zweiten Weltkriegs ausgelagert und […]

78

Notenarchiv der Sing-Akademie zu Berlin aus Kiew zurückgekehrt

Das Notenarchiv der Sing-Akademie zu Berlin, eine besonders wertvolle historische Musiksammlung, wurde von der Regierung der Ukraine an seinen Eigentümer, die Sing-Akademie zu Berlin zurückgegeben. Am 1. Dezember traf das Archiv in Begleitung von Michael Rautenberg, Vorstand der Sing-Akademie, und mit Unterstützung der Bundesregierung in der Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz ein. Hier wird […]