Retrodigitalisierung

Registrierung für den 3. Workshop Retrodigitalisierung geöffnet

Ab sofort ist die Registrierung für den 3. Workshop Retrodigitalisierung „OCR – Prozesse und Entwicklungen“ am 01. März 2021 eröffnet. Bitte registrieren Sie sich bis zum 31.01.2021 unter https://www.2ask-survey.com/c/K45F3FKF7D2AA/ für die kostenlose Teilnahme am eintägigen Online-Workshop.

Der 3. Workshop Retrodigitalisierung befasst sich in 2021 mit Prozessen und aktuellen Entwicklungen im Bereich der Volltexterkennung  (OCR). Das Workshopprogramm, das verschiedene praxisnahe Vorträge und anschließende Diskussionen umfasst, ist auf der Website des diesjährigen Ausrichters, der ZB Med, veröffentlicht: https://www.zbmed.de/ueber-uns/presse/neuigkeiten-aus-zb-med/artikel/einladung-virtueller-workshop-ocr-prozesse-und-entwicklungen/

Die Keynote unter dem Titel „OCR qva!ity m@tters in Digital Humanities rese@rch“ hält Mirjam Cuper aus der Koninklijke Bibliotheek der Niederlande. Aus der Staatsbibliothek zu Berlin wird Clemens Neudecker zum Thema „OCR und Strukturerkennung: Herausforderungen und Ansätze für die Zeitungsdigitalisierung“ sprechen.

Der Workshop Retrodigitalisierung ist eine gemeinsame Veranstaltung der drei Zentralen Fachbibliotheken ZB MED, TIB und ZBW sowie der Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz.

0 Kommentare

Ihr Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.