Aufbruch in neue Welten: Alexander von Humboldt an Karl Ludwig Willdenow

In diesem Jahr jährt sich der Geburtstag Alexander von Humboldts zum 250sten mal. Von den Hürden einer Forschungsreise berichtet sein Brief an den Botaniker Karl Ludwig Willdenow aus dem Jahr 1799. “… Alle meine Instrumente sind schon an Bord. – Dein Andenken begleitet mich. Der Mensch muß das Große u Gute wollen. Das übrige hängt vom Schiksal ab …” Der vollständige Brief ist nun in zweiter Auflage als Faksimile mit einer Transkription des Humboldt-Experten Ingo Schwarz erschienen und kann für 5 Euro (zuzüglich Porto- und Versandkosten) online bestellt werden: http://sbb.berlin/slf9hx

Einen digitalen Zugang zum Nachlass des Jahrhundert-Forschers bietet das Humboldt-Portal der Staatsbibliothek: https://humboldt.staatsbibliothek-berlin.de

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.