Beiträge

Defekte Schließfächer - Staatsbibliothek zu Berlin-PK - Lizenz CC BY-SA-NC

Mangelware Schließfächer

Wenn Sie regelmäßig das Haus Potsdamer Straße besuchen, kennen Sie das Problem: die eigentlich in ausreichender Zahl vorhandenen Schließfächer sind entweder bereits belegt, haben ein defektes oder gar kein Schloss oder nicht mal mehr eine Tür. Nicht schön, wir wissen das und geben uns redlich Mühe, hier Abhilfe zu schaffen. Neue Schlösser werden bestellt, müssen dann aber auch noch eingebaut werden. Auch Gelder für einige neue Schränke sind bewilligt, können jedoch aufgrund der Haushaltslage des Bundes nicht abgerufen werden.
Als Alternative zu den Schränken bieten wir Ihnen in beiden großen Häusern zusätzlich Garderoben an, wo Sie Oberbekleidung und Gegenstände bis 10kg kostenfrei abgeben können. Nutzen Sie gerne auch dieses Angebot.
Und dann haben wir noch eine Bitte an Sie: versuchen Sie nicht, sich einen Schrank für den kommenden Tag zu reservieren, indem Sie ihn abschließen und den Schlüssel mitnehmen.
Alle Schränke werden am Abend geöffnet und ggf. geleert. Dabei muss entweder das Schloss zerstört oder ausgebaut werden, weil Sie ja noch den Schlüssel haben. Und wieder steht ein Schrank nicht mehr zur Verfügung.
Sie können also ebenfalls mithelfen, die Situation in der Eingangshalle nicht noch schlimmer werden zu lassen und auch wir arbeiten daran, hier bald eine Verbesserung herbeizuführen.

Bibliothekskonto kurzfristig nicht einsehbar

Wegen einer 2-stufigen Aktualisierung unseres Ausleihsystems wird der Zugriff auf Ihr Bibliothekskonto
am 19.7. und 26.7. von 6.00 bis 9.00 Uhr nicht möglich sein.
Bitte beachten Sie, dass Sie in dieser Zeit keine Bestellungen, Verlängerungen und Vormerkungen vornehmen können und dass die Verfügbarkeitsanzeige unserer Online-Kataloge ebenfalls abgeschaltet sein wird.

An beiden Tagen sollte der Service ab 9.00 Uhr wieder vollumfänglich zur Verfügung stehen.

Neuigkeiten zur nächsten Fahrradcodieraktion

Da unsere letzte Fahrradcodieraktion in der Potsdamer Straße so viel Zuspruch gefunden hat, haben wir nach einer Möglichkeit gesucht, dieses Angebot für unsere Leser*innen am Standort Unter den Linden zu wiederholen.
Nach Einschätzung der Polizei Berlin ist eine sichere Stell- und Aktionsfläche im dortigen Bereich jedoch leider nicht realisierbar.
Wir planen daher, Ihnen Im nächsten Frühjahr erneut vor dem Haus Potsdamer Straße die Gelegenheit zu bieten, Ihre Räder in einer kleinen Arbeitspause kennzeichnen zu lassen.
Wer nicht so lange warten möchte, kann auf den Webseiten der Polizei vielleicht terminfündig werden.

Einen schönen Sommer und allzeit gute Fahrt!

PS. Fühlen Sie sich über die Angebote der Staatsbibliothek gut informiert? Vermissen Sie einen Service? Wir sind an Ihrer Meinung sehr interessiert. Nutzen Sie gerne die Kommentarfunktion.

Episoden

Es konnte leider nichts gefunden werden

Entschuldigung, aber kein Eintrag erfüllt Deine Suchkriterien